Technologie

TikTok-Chef räumt Fehler und mangelnde Transparenz ein

Peking - Der Chef der chinesischen Video-App TikTok, Alex Zhu, attestiert seinem Unternehmen Versäumnisse. "Wir waren nicht gut genug darin, uns an Kulturen anzupassen", sagte Zhu dem "Spiegel". ...

Deutsche Schüler bewegen sich unsicher im Internet

Berlin - Deutsche Schüler lernen offenbar wenig darüber, wie sie sich sicher im Internet bewegen können. Das ergab eine Sonderauswertung der internationalen Computerstudie ICILS, über die der...

Söder will mehr Investitionen in künstliche Intelligenz

München - Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder warnt eindringlich davor, dass Deutschland technologisch den Anschluss zur Weltspitze verliert, etwa in der Künstlichen...

Millionen Webseiten ungewollt gefährlich
  • Lars Wallerang/cid 17. Januar 2020
Millionen Webseiten ungewollt gefährlich


Viele Webseiten-Betreiber wissen nicht, dass sie sich und ihre Nutzer ungewollt gefährden. Offenbar nehmen es weder Webseitenbetreiber noch Nutzer ausreichend ernst, dass auch fehlende...

Der US-Technologieriese Microsoft will im Kampf gegen den Klimawandel seine Treibhausgasmissionen massiv reduzieren: Bis zum Jahr 2030 will der Konzern nicht nur "CO2-neutral" werden, sondern sogar...

Umfrage: Fast jeder Achte würde Fleisch aus dem 3D-Drucker essen

Immerhin 13 Prozent der Bundesbürger können sich vorstellen, künftig auch Fleisch aus dem 3D-Drucker zu essen. Dies ergab eine am Freitag zum Start der Grünen Woche in Berlin vorgestellte...

Studie: Hier leben die schnellsten Surfer Deutschlands


Wo sind die Schnell-Surf-Hotspots in Deutschland? Dieser Frage ist das Internet-Vergleichsportal Verivox in seiner aktuellen Breitband-Studie nachgegangen. Und hat den Südwesten als...

Alphabet erreicht Börsenwert von einer Billion Dollar

Der Google-Mutterkonzern Alphabet hat einen Börsenwert von einer Billion Dollar erreicht. Der Kurs des US-Onlinegiganten stieg am Donnerstag an der New Yorker Börse um 0,76 Prozent, womit die...

Gericht schwächt Verbraucherschutz bei Smartphones
  • Lars Wallerang/cid 16. Januar 2020
Gericht schwächt Verbraucherschutz bei Smartphones


Manche Smartphones haben Sicherheitslücken. Damit steht der Nutzer oft allein im Regen. Nun hat das Oberlandesgericht (OLG) Köln entschieden, dass sich daran auch nichts ändern soll....

VW-Chef Diess fordert

Volkswagen-Chef Herbert Diess drängt beim Umbau seines Unternehmens zur Eile: Von seiner Führungsmannschaft forderte er am Donnerstag "einen Radikalumbau des Konzerns", um "Volkswagen vom...

Weitere Meldungen

Fallout Shelter: Feier zum Meilenstein

Was als kleines Gag-Spiel begann, ist mittlerweile zum kleinen Erfolg geworden. Fallout Shelter hat über 100 Millionen Spieler erreicht und feiert den Meilenstein mit

Mehr

Vom Smartphone verdrängt: Geräte für 850 Euro

Smombie: Das Jugendwort des Jahres 2015 bezeichnet Menschen, die wegen ihres Smartphones zum Zombie geworden sind. Nicht die Art, die Gehirne frisst, aber dennoch eine, die an

Mehr

ZF bringt elektrische Parkbremse nach Indien

ZF TRW hat über sein Joint Venture ,,Brakes India Limited" den ersten Serienauftrag für die elektrische Parkbremse (EPB) in Indien erhalten. Die Technologie wird 2017 bei einem

Mehr

Umfrage zum autonomen Fahren - Am liebsten dort, wo es kompliziert wird

Per Autopilot durch den Stadtverkehr: So können sich 66 Prozent der Deutschen am ehesten die Nutzung eines autonomen Pkw vorstellen, wie aus einer Umfrage der Beratungsagentur

Mehr

Wenn sich Cyberspionage-Gruppen gegenseitig bekämpfen


Dass es nicht nur bei herkömmlichen Kriminellen rivalisierende Gruppen gibt, zeigt das Beispiel einer Cyberattacke, das Kaspersky Lab jetzt aufgedeckt hat. Auch Banden von

Mehr

Top Meldungen

Lebensmittelhandel gegen Verbot von Dumpingpreisen

Berlin - Der Handelsverband Deutschland (HDE) wendet sich gegen einen Vorstoß der Grünen, ein Verbot des Verkaufs von Lebensmitteln unter dem Niveau der landwirtschaftlichen

Mehr
Europäische Rentenversicherungen tauschen Daten digital aus

Berlin - Die europäischen Rentenversicherungssysteme rücken näher zusammen. Seit Anfang des Jahres würden Versichertendaten zwischen den europäischen Rentenversicherungsträgern

Mehr
Wasserwirtschaft kritisiert neuen Entwurf der Düngeverordnung als "völlig unzureichend"

Die Wasserwirtschaft hat einen neuen Entwurf der Düngeverordnung aus dem Bundeslandwirtschaftsministerium als "völlig unzureichend" kritisiert. "So lassen sich weder die Vorgaben

Mehr