Finanzen

SPD-Chef verlangt höhere Steuern auf Vermögen und Erbschaften

Berlin - SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat nach neuen Zahlen zur Vermögensungleichheit in Deutschland seine Forderung nach höheren Steuern für Vermögende erneuert. Die höhere Konzentration von...

Zahl der Riester-Verträge geht weiter zurück

Berlin - Die Zahl der Riester-Verträge ist seit drei Jahren rückläufig. Das berichtet die "Saarbrücker Zeitung" unter Berufung auf Angaben des Bundessozialministeriums, welche die...

Steuergewerkschaft: Finanzämter ab Herbst womöglich kulanter

Berlin - Der Chef der Deutschen Steuergewerkschaft, Thomas Eigenthaler, rechnet damit, dass die Finanzämter nach dem Sommer bei der Bearbeitung der Steuererklärungen ein Auge zudrücken werden. "Es...

Habeck fordert Konsequenzen aus Wirecard-Skandal

Berlin - Grünen-Chef Robert Habeck will nach dem Wirecard-Skandal die Finanzaufsicht grundlegend neu aufstellen und die Regeln für Wirtschaftsprüfer erheblich verschärfen. Zudem fordert Habeck die...

Zwei von drei Einsprüchen gegen Steuerbescheide erfolgreich

Berlin - Zwei von drei Einsprüchen gegen Steuerbescheide in Deutschland sind erfolgreich. Das zeigen neue Zahlen des Bundesfinanzministeriums, über welche der "Tagesspiegel" (Montagsausgabe)...

FDP verlangt Anpassung des Einkommenssteuergesetzes

Berlin - Wenn Vermieter in der Coronakrise ihre Miete gesenkt haben, droht ihnen ein steuerlicher Nachteil, da sie Werbungskosten unter gewissen Umständen nicht mehr vollständig ansetzen können. Bei...

Verband der Wirtschaftsprüfer fordert strengere Bilanzprüfungen

Düsseldorf - Angesichts des Wirecard-Skandals fordert der Vorstandsvorsitzende des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW), Klaus-Peter Naumann, die eigene Branche zu intensiveren Prüfungen auf. "Man...

Grunderwerbssteuer-Freibetrag entlastet um bis zu 6,2 Milliarden Euro

Berlin - Die Einführung eines Freibetrags bei der Grunderwerbssteuer könnte Immobilienkäufer um mehrere Milliarden Euro im Jahr entlasten. Das berichtet der Focus unter Berufung auf Berechnungen des...

Neue Beratungsfelder in der strategischen Unternehmensberatung

Alles in allen verlangt dieser Ansatz aber vor allem ein strategisches Konzept, welches in sich schlüssig agieren kann. Die meisten Unternehmen werden diesen Ansatz nicht ohne ein

DGB: Steuerzahlerbund schadet dem Gemeinwesen

Berlin - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat dem Bund der Steuerzahler (BdSt) Propaganda vorgeworfen, die dem Gemeinwesen schade. DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell kritisierte in der "Neuen...

Weitere Meldungen

DAX legt kräftig zu - MTU springt kräftig

Frankfurt/Main - Am Mittwoch hat der DAX kräftig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.930,98 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,84 Prozent im

Mehr

DAX legt am Mittag zu - MTU vorne

Frankfurt/Main - Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag deutliche Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.855 Punkten berechnet. Dies entspricht

Mehr

DAX startet mit Gewinnen - Euro über 1,14 US-Dollar

Frankfurt/Main - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Mittwoch zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.815 Punkten berechnet. Das

Mehr

US-Börsen legen deutlich zu - Euro und Goldpreis im Aufwind

New York - Die US-Börsen haben am Dienstag deutlich zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 26.642,59 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 2,13 Prozent im

Mehr

DAX lässt nach - Infineon stürzt kräftig ab

Frankfurt/Main - Am Dienstag hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.697,36 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,80 Prozent im Vergleich

Mehr

Top Meldungen

Bund stellt 40 Millionen Euro für Kinos bereit

Berlin - Damit Kinos in ganz Deutschland in der Coronakrise ihren Betrieb wieder aufnehmen können, stellt die Bundesregierung insgesamt 40 Millionen Euro für das neue

Mehr
Bericht: Verkäufer nur selten mit Coronavirus infiziert

Berlin - Bei der Arbeit in Supermärkten und Drogerien könnten sich weniger Beschäftigte mit dem Coronavirus infiziert haben, als zu Beginn der Pandemie befürchtet. Das berichtet

Mehr
DGB: GroKo muss gegen sachgrundlose Befristung vorgehen

Berlin - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat die Große Koalition aufgefordert, ein im Koalitionsvertrag vereinbartes Gesetz zur Eindämmung der sachgrundlosen Befristung auf

Mehr