Motor

Audi ruft weitere V-TDI-Motoren in die Werkstatt

  • ampnet - 6. Dezember 2018, 15:55 Uhr
Bild vergrößern: Audi ruft weitere V-TDI-Motoren in die Werkstatt
Audi. Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

.

Anzeige

Audi ruft ab morgen in Deutschland weitere rund 64 000 Fahrzeuge mit V-TDI-Motoren in die Werkstätten zurück. Nach der erfolgten Freigabe durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) geht damit die Hälfte der acht Rückrufe für Autos mit V-TDI-Motoren in die Umsetzung. Das entspricht bundesweit rund zwei Dritteln der insgesamt rund 151 000 mit einem Bescheid belegten Fahrzeuge der Abgasnorm Euro 6.

Mit seiner Entscheidung gibt das KBA in drei weiteren Fällen die von Audi vorgeschlagene Lösung für ein Update der Motor-Software frei. Bei diesen technischen Lösungen wird ein Software-Baustein aus der Motorsteuerung entfernt. Zugleich wird der Werkstattaufenthalt für reguläre Qualitätsmaßnahmen genutzt, um bei einzelnen Modellvarianten Teile der Sensorik zu erneuern. Audi versichert, dass die Lebensdauer, der Kraftstoffverbrauch, die Leistung, das maximale Drehmoment und die Geräuschemissionen der Motoren durch die verpflichtende Aktualisierung nicht negativ beeinflusst werden. Audi kontaktiert alle betroffenen Fahrzeughalter mit der Aufforderung, sich mit dem Werkstatt-Partner in Verbindung zu setzen. (ampnet/deg)

Die News Audi ruft weitere V-TDI-Motoren in die Werkstatt wurde von ampnet am 06.12.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Audi, Rückruf, Abgasskandal, V-TDI, Dieselskandal abgelegt.

Weitere Meldungen

Rolls-Royce kühlt den Schampus unter Kohlefaser

Als neueste Entwicklung in seinem Bespoke-Programm präsentiert Rolls-Royce eine Champagner-Truhe. Der Korpus der Truhe besteht aus Aluminium und Carbon, ergänzt um schwarzes,

Mehr
Kommentar: Diese Folie wird euch eine Lehre sein

Der Lehrer ist ein Meister aus Deutschland, besonders, wenn es um den Straßenverkehr geht. Neuerdings tragen zahlreiche Kofferraumklappen einen Aufkleber mit dem Hinweis: ,,Bei

Mehr
Skoda spendiert der Connect-App ein Update

Skoda hat seiner Connect-App ein umfassendes Update spendiert und dabei Kundenwünsche mit berücksichtigt. Die aktualisierte Version ist für Smartphones mit Android- oder

Mehr

Top Meldungen

CDU will bundesweit pauschale Abstandsregelung für Windräder

Berlin - Weil immer mehr Bürger mit Klagen gegen den Bau von Windrädern in ihrer Nachbarschaft vorgehen, fordert die CDU eine bundesweite pauschale Abstandsregelung nach dem

Mehr
Tausende demonstrieren in Deutschland und Frankreich gegen Monsanto und Bayer

Tausende Menschen haben am Wochenende in Deutschland und Frankreich gegen den US-Saatguthersteller Monsanto und seinen Mutterkonzern Bayer demonstriert. In Hamburg fand am Samstag

Mehr
Tui-Chef will Konzern digitalisieren

Berlin - Tui-Chef Friedrich Joussen will den Konzern digitalisieren und die Rendite mit neuen Zimmerkategorien und Ausflügen steigern. Dank eines konzernweit einheitlichen

Mehr