Brennpunkte

Bundestag befasst sich mit besserem Schutz von Jugendlichen im Internet

  • AFP - 5. März 2021, 04:05 Uhr
Bild vergrößern: Bundestag befasst sich mit besserem Schutz von Jugendlichen im Internet
Plenum des Bundestags
Bild: AFP

Der Bundestag befasst sich in seiner Plenarsitzung am Freitag (ab 09.00 Uhr) mit Neuregelungen beim Jugendschutz insbesondere im Internet. Außerdem soll die Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts beschlossen werden.

Der Bundestag befasst sich in seiner Plenarsitzung am Freitag mit Neuregelungen beim Jugendschutz (13.40 Uhr). Unter anderem sollen Internetdienste bei für Kinder und Jugendliche relevanten Angeboten zu Voreinstellungen verpflichtet werden, die Schutz etwa vor Mobbing, Kostenfallen oder sexualisierter Ansprache bieten. Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien soll ausgebaut werden.

Außerdem soll die Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts beschlossen werden (15.00). Weiteres Thema ist anlässlich des Internationalen Frauentages am Montag die Gleichstellung der Geschlechter (09.00 Uhr). Erstmals beraten wird zudem über die geplante Rehabilitierung und Entschädigung homosexueller Soldaten, die wegen ihrer sexuellen Orientierung diskriminiert wurden (15.40 Uhr).

Weitere Meldungen

Kramp-Karrenbauer wirft Putin gezielte Provokationen im Ukraine-Konflikt vor

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) erhebt schwere Vorwürfe gegen Russland in Zusammenhang mit dem Ukraine-Konflikt. "Mein Eindruck ist, dass die

Mehr
Drei Festnahmen wegen beschädigten Denkmälern und gestohlenen Büsten in München

Im Zusammenhang mit beschädigten Denkmälern und gestohlenen Büsten im Stadtgebiet München sind drei Tatverdächtige festgenommen worden. Sie werden beschuldigt, unter anderem die

Mehr
Sachverständiger im Floyd-Prozess hält Chauvins Handeln für "gerechtfertigt"

Im Prozess um den gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd hat ein Sachverständiger die Gewaltanwendung durch den angeklagten Polizisten Derek Chauvin als "gerechtfertigt"

Mehr

Top Meldungen

Studie: Studiengebühren bringen schnellere und mehr Uni-Abschlüsse

Berlin - Wer für sein Hochschulstudium Gebühren bezahlen muss, absolviert schneller und häufiger seinen Abschluss als in Studiengängen, die kostenlos sind. Gleichzeitig schrecken

Mehr
Handelsverband kritisiert Corona-Testpflicht

Berlin - Die Corona-Testpflicht für Arbeitgeber stößt beim Handel auf massive Kritik. Verpflichtende Testangebote für Beschäftigte seien "überflüssig" aufgrund der "sehr

Mehr
Umfrage: DAX-Konzerne machen Tempo mit Tests und eigenen Impfungen

Berlin - Die deutschen Großunternehmen können die beschlossene Testpflicht für Mitarbeiter mit Präsenzpflicht scheinbar gut erfüllen. Darüber hinaus stehen einige kurz davor, mit

Mehr