Wirtschaft

Außenhandelspräsident verlangt härtere Maßnahmen gegen Pandemie

  • dts - 25. Oktober 2020
Bild vergrößern: Außenhandelspräsident verlangt härtere Maßnahmen gegen Pandemie
Menschen in einer Corona-Warteschlange
dts

.

Berlin - Der Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), Anton Börner, hat härtere Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung gefordert. "Wir müssen unter allen Umständen die Pandemie unter Kontrolle halten, um einen erneuten Shutdown vermeiden zu können", sagte Börner der "Bild am Sonntag".

Dazu verlangte Börner "ein noch viel stärkeres Herunterfahren des öffentlichen Lebens". Zur Begründung sagte der Verbandschef: "Je länger wir damit warten, umso größer wird der Schaden für die Gesundheit der Menschen und auch für die Wirtschaft. Lieber jetzt entschlossen handeln, auch wenn es schmerzhaft ist, damit uns nicht die Zeit davonrennt." Auch die "Kontaktbeschränkungen müssen im öffentlichen und privaten Umfeld noch viel weiter gehen", so der Außenhandelspräsident.

Weitere Meldungen

Jurist erwartet keine verbreitete Corona-Impfpflicht von Airlines

Berlin - Der Jurist Volker Römermann rechnet nicht damit, dass Airlines künftig im großen Stil auf einer Covid-19-Impfung von Passagieren bestehen. "Eine solche Änderung der

Mehr
Corona-Pandemie macht Auto als Verkehrsmittel beliebter

München - Die Corona-Pandemie macht das Auto als Verkehrsmittel beliebter. Darauf deuten neue Erhebungen zur aktuellen Mobilität in Bayern im Auftrag des dortigen

Mehr
Bundesrat billigt Verlängerung des Kurzarbeitergelds bis Ende 2021

Unternehmen und Beschäftigte können in der Corona-Krise auch weiterhin auf das Kurzarbeitergeld des Staates setzen. Der Bundesrat billigte am Freitag eine Verlängerung der

Mehr

Top Meldungen

Koalition einigt sich im Streit um Arbeitsbedingungen in Fleischindustrie

Die große Koalition hat sich im Streit um die Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie geeinigt. Die Regierungsfraktionen von CDU/CSU und SPD verständigten sich nach eigenen

Mehr
Weniger Firmengründungen

Wiesbaden - Von Januar bis September wurden in Deutschland rund 88.200 Betriebe gegründet, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung

Mehr
Neuer Arbeitgeberpräsident will Reformen statt Steuererhöhungen

Berlin - Der neue Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger fordert von der Bundesregierung beherzte Wirtschaftsreformen anstelle von Steuererhöhungen, um die hohen Kosten der

Mehr