Sport

2. Bundesliga: Remis zwischen St. Pauli und Nürnberg

  • dts - 19. Oktober 2020, 22:26 Uhr
Bild vergrößern: 2. Bundesliga: Remis zwischen St. Pauli und Nürnberg
Millerntor-Stadion
dts

.

Hamburg - Im Montagsspiel der 2. Bundesliga haben sich St. Pauli und Nürnberg mit einem 2:2-Unentschieden getrennt. Vor 1.000 Zuschauern, die im Millerntor Platz nehmen durften, erwischten die Nürnberger den besseren Start.

Vier Minuten nach dem vermeintlichen Führungstreffer der Franken, das wegen einer Abseitsposition nicht anerkannt wurde, vollendete Manuel Schäffler die feine Vorarbeit von Felix Lohkemper zum 1:0 (8.). Erstaunlich unbeeindruckt antworteten die Hausherren, zunächst scheiterte Finn Ole Becker am Aluminium, nur kurze Zeit später verwandelte Rodrigo Zalazar einen Foulelfmeter zum bis dato verdienten Ausgleich (28.). In der zweiten Halbzeit waren es dann die Nürnberger, die einen Elfmeter zugesprochen bekamen, nachdem Christopher Avevor der Ball an die Hand gesprungen war, Johannes Geis traf eiskalt zur erneuten Führung für die Nürnberger (49.). Auch wenn Nürnberg in der zweiten Halbzeit das bessere Team war, konnte St. Pauli wieder ausgleichen.

Eine Flanke von der rechten Seite nahm Daniel Buballa gekonnt an und traf sensationell ins lange Eck (78.). Durch das Unentschieden springt St. Pauli auf Platz sieben, Nürnberg ist nun Neunter.

Weitere Meldungen

1. Bundesliga: Torreiches Remis zwischen Bayern München und Leipzig

München - Am zehnten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern München im eigenen Stadion gegen RB Leipzig mit 3:3 unentschieden gespielt. In einem von Beginn an

Mehr
Formel 1: Bottas holt Pole in Sachir

Sachir - Mercedes-Pilot Valtteri Bottas startet beim Grand Prix von Bahrain am Sonntag aus der Pole Position. Sein Team-Kollege und Hamilton-Ersatz George Russell startet direkt

Mehr
1. Bundesliga: Frankfurt trotzt Dortmund einen Punkt ab

Frankfurt/Main - Am zehnten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Eintracht Frankfurt zuhause gegen Borussia Dortmund mit 1:1 unentschieden gespielt. Die Schwarz-Gelben hatten

Mehr

Top Meldungen

Bis zu 400 Millionen Euro Schaden für deutsche Skigebiete

München - In deutschen Skigebieten droht ein Schaden von 400 Millionen Euro, falls die Corona Beschränkungen den ganzen Winter anhalten sollten. Die deutschen Seilbahnen nehmen

Mehr
Novemberhilfen: Söder will Abschlagszahlungen bis 100.000 Euro

Berlin - Bayerns Regierungschef Markus Söder (CSU) fordert die Abschlagszahlungen der Novemberhilfen deutlich zu erhöhen. Beim Treffen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und den

Mehr
USA starten neuen Anlauf gegen Nord Stream 2

Berlin - Die Berliner US-Botschaft hat die Bundesregierung aufgerufen, einen vorübergehenden Stopp der Bauarbeiten an der umstrittenen Ostseepipeline Nord Stream 2 zu erwirken.

Mehr