Wirtschaft

ADAC: Zahl der Unfälle mit E-Scootern 2023 erneut gestiegen

  • AFP - 14. Juni 2024, 15:46 Uhr
Bild vergrößern: ADAC: Zahl der Unfälle mit E-Scootern 2023 erneut gestiegen
E-Scooter in Berlin
Bild: AFP

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Unfälle mit E-Scootern erneut gestiegen. 9439 Menschen waren an E-Scooter-Unfällen mit Personenschaden beteiligt - ein Anstieg um zwölf Prozent, wie der ADAC am Freitag mitteilte.

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Unfälle mit E-Scootern erneut gestiegen. 9439 Menschen waren an E-Scooter-Unfällen mit Personenschaden beteiligt - ein Anstieg um zwölf Prozent im Vergleich zu 2022, wie der ADAC am Freitag mitteilte. "Besonders besorgniserregend ist die Verdoppelung der Todesfälle von zehn auf 20", erklärte der ADAC weiter. Der Anstieg der Unfallzahlen korreliert demnach mit der verstärkten Nutzung von E-Scootern.

Nach Daten des ADAC für das Jahr 2022 befinden sich 45 Prozent der in Deutschland genutzten E-Scooter in Privatbesitz. Die restlichen Gefährte sind Leihroller. Der Automobilclub befürwortet grundsätzlich die Nutzung von E-Scootern, denn sie "stellen eine Alternative für Kurzstrecken oder zur Überbrückung der 'letzten Meile' dar". An Sicherheit und Akzeptanz müsse aber weiter gearbeitet werden, etwa mit mehr und besseren Radwegen und ausgewiesenen Stellflächen für Leihroller.

Weitere Meldungen

Preise für Kleinwagen innerhalb von zehn Jahren um 73 Prozent gestiegen

Die Preise für Kleinwagen sind einem Medienbericht zufolge innerhalb von zehn Jahren um 73 Prozent gestiegen. 2014 habe ein kleines Auto mit Verbrennerantrieb noch 13.041 Euro

Mehr
Bauindustrie zweifelt am Zeitplan für Generalsanierung der Bahn

Kurz vor Beginn der Generalsanierung der Deutschen Bahn (DB) hat die Bauindustrie Zweifel am Zeitplan für die Arbeiten geäußert. Zwar lägen die beteiligten Baufirmen mit den

Mehr
Eis-am-Stiel-Preise: Mehr als sieben Minuten Arbeit für ein "Magnum"

Die Preise für abgepacktes Langnese-Eis haben zuletzt deutlich angezogen - allerdings hält die Kaufkraft mit dieser Teuerung einigermaßen Schritt. Das Institut der Deutschen

Mehr

Top Meldungen

Verdi bekräftigt Kritik am Wachstumspaket der Ampelkoalition

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi mahnt die Ampelkoalition dazu, ihre sogenannte "Wachstumsinitiative" inhaltlich noch einmal grundsätzlich

Mehr
FDP will bei Stromtrassen-Bau weg von Erdkabeln

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Im Streit um den Bau dreier großer Stromleitungen für den Transport erneuerbarer Energien setzt sich die FDP-Fraktion im Bundestag für einen

Mehr
Warmer Frühling sorgt für niedrige Heizkosten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die zum Teil sehr milden Temperaturen in diesem Frühjahr haben bei vielen Deutschen zu deutlichen Ersparnissen beim Betrieb ihrer Heizung

Mehr