Wirtschaft

Lufthansa streicht wegen Lage in Nahost bis Samstagmorgen Flüge nach Israel

  • AFP - 19. April 2024, 14:00 Uhr
Bild vergrößern: Lufthansa streicht wegen Lage in Nahost bis Samstagmorgen Flüge nach Israel
Lufthansa-Maschinen am Frankfurter Flughafen
Bild: AFP

Wegen der angespannten Lage im Nahen Osten streicht die Lufthansa bis Samstagmorgen ihre Flüge nach Israel. Die Maßnahme gelte bis 07.00 Uhr morgens am Samstag und betreffe vier geplante Verbindungen nach Tel Aviv, sagte ein Konzernsprecher.

Wegen der angespannten Lage im Nahen Osten streicht die Lufthansa bis Samstagmorgen ihre Flüge nach Israel. Die Maßnahme gelte bis 07.00 Uhr morgens am Samstag und betreffe vier geplante Verbindungen nach Tel Aviv, sagte ein Sprecher des Luftfahrtkonzerns am Freitag. Im selben Zeitraum wird die Lufthansa demnach den irakischen Luftraum umfliegen, daher wurden auch die Flüge nach Erbil bis Samstagmorgen ausgesetzt.

Die Verbindungen seien "wegen der aktuellen Lage" vor Ort annulliert worden, sagte der Lufthansa-Sprecher. Zu weiteren Details wollte er sich nicht äußern.

In der zentraliranischen Provinz Isfahan hatte es in der Nacht zum Freitag nach Berichten iranischer Staatsmedien mehrere Explosionen gegeben. US-Fernsehsender berichteten unter Berufung auf Regierungskreise in Washington, es habe sich um eine israelische Vergeltungsaktion für den massiven Angriff des Iran auf Israel am vergangenen Wochenende gehandelt. Der Iran wies die US-Medienberichte als falsch zurück. 

Den iranischen Luftraum meidet die Lufthansa bereits. Die Flüge nach Teheran und Beirut im Libanon sind bis zum 30. April ausgesetzt.

Weitere Meldungen

Bundesregierung einigt sich auf mehr Tierschutz - Tierschützer dennoch enttäuscht

Die Bundesregierung hat sich auf strengere Vorgaben beim Tierschutz geeinigt. Verschärfte Regeln sollen etwa für die Haltung von Heim- und Nutztieren, die Zucht von Hunden oder

Mehr
Bericht: Verkauf von Schenker könnte Bahn über 15 Milliarden Euro einbringen

Der Verkauf ihrer Logistiktochter Schenker könnte der Bahn einem Bericht zufolge mehr als 15 Milliarden Euro einbringen. Wie das "Handelsblatt" am Freitag berichtete, gingen in

Mehr
Urteil: Nicht essbare Wursthüllen gehören bei Leberwurst zur Füllmenge

Nicht essbare Wursthüllen sowie die zugehörigen Wurstendenabbinder zum Verschließen der Hüllen gehören bei fertigverpackten Leberwürsten einem Gerichtsurteil zufolge zur

Mehr

Top Meldungen

Linke will EU-Richtlinie für europaweite Vermögensteuer

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Linke will nach der Europawahl eine Initiative für eine europaweite Besteuerung von hohen Vermögen einbringen. Ähnlich wie bei der

Mehr
Ex-VW-Chef sieht Verbrenner weiterhin als "Übergangslösung"

Wolfsburg (dts Nachrichtenagentur) - Der frühere VW-Chef Matthias Müller begrüßt die erneute Debatte über das ab 2035 geplante Aus für Neuwagen mit Verbrennungsmotor. "Ich glaube,

Mehr
Bahn: Grüne Jugend will europaweit gültiges 10-Euro-Ticket

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Vorsitzenden der Grünen Jugend, Svenja Appuhn und Katharina Stolla, plädieren für die Einführung eines Tickets, mit dem man für zehn Euro pro

Mehr