Brennpunkte

Assange darf erneut Berufung gegen Auslieferung an USA einlegen

  • dts - 26. März 2024, 11:42 Uhr

.

London (dts Nachrichtenagentur) - Wikileaks-Gründer Julian Assange darf in Großbritannien erneut Berufung gegen seine Auslieferung an die USA einlegen. Das entschied das zuständige Gericht in London, wie am Dienstag bekannt gegeben wurde.

Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen.

Weitere Meldungen

Londoner Gericht gibt Berufungsantrag von Assange statt

London (dts Nachrichtenagentur) - Wikileaks-Gründer Julian Assange darf in Großbritannien erneut Berufung gegen seine Auslieferung an die USA einlegen. Das entschied das

Mehr
Angeklagter im Brokstedt-Prozess zu lebenslanger Haft verurteilt

Itzehoe (dts Nachrichtenagentur) - Im Prozess um die Messerattacke in einem Regionalzug im schleswig-holsteinischen Brokstedt, bei der im Januar 2023 zwei Personen getötet wurden,

Mehr
Höcke im Prozess um SA-Parole zu Geldstrafe verurteilt

Halle (Saale) (dts Nachrichtenagentur) - Thüringens AfD-Landeschef Björn Höcke ist im Prozess um die Verwendung einer verbotenen SA-Parole vom Landgericht Halle (Saale) zu

Mehr

Top Meldungen

Familienministerin rechnet mit Kindergrundsicherung 2025

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) rechnet trotz Kritik an dem Vorhaben damit, dass die Kindergrundsicherung wie geplant 2025 kommt.

Mehr
Linke will EU-Richtlinie für europaweite Vermögensteuer

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Linke will nach der Europawahl eine Initiative für eine europaweite Besteuerung von hohen Vermögen einbringen. Ähnlich wie bei der

Mehr
Ex-VW-Chef sieht Verbrenner weiterhin als "Übergangslösung"

Wolfsburg (dts Nachrichtenagentur) - Der frühere VW-Chef Matthias Müller begrüßt die erneute Debatte über das ab 2035 geplante Aus für Neuwagen mit Verbrennungsmotor. "Ich glaube,

Mehr