Brennpunkte

Festnahme und Haftbefehl nach Tötungsdelikt nahe Halle an der Saale

  • AFP - 25. November 2023, 12:58 Uhr
Bild vergrößern: Festnahme und Haftbefehl nach Tötungsdelikt nahe Halle an der Saale
Blaulicht
Bild: AFP

Nach einem Tötungsdelikt nahe Halle an der Saale am Reformationstag ist Haftbefehl gegen einen Verdächtigen erlassen worden. Er soll aus dem Umfeld der Lebensgefährtin des Opfers stammen.

Nach einem Tötungsdelikt nahe Halle an der Saale am Reformationstag ist Haftbefehl gegen einen Verdächtigen erlassen worden. Wie die Polizei in Halle in Sachsen-Anhalt am Samstag mitteilte, wurden am Vortag "nach intensiv geführten Ermittlungen" die Wohnung, der Garten und die Arbeitsstelle des tatverdächtigen 37-Jährigen aus Leipzig durchsucht. Er wurde festgenommen und am Samstag dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Am 31. Oktober war im Landsberger Ortsteil Sietzsch ein 49-Jähriger auf einem Feldweg in der Nähe seines Hauses tot aufgefunden worden. Der Tatverdächtige soll aus dem familiären Umfeld der Lebensgefährtin des Opfers stammen. Zu den Vorwürfen äußerte er sich laut Polizei bislang nicht. Zu Details des Verbrechens konnten die Beamten zunächst keine Angaben machen.

Weitere Meldungen

Makejew fordert "mehr Führungskraft" von Bundesregierung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Angesichts der schwierigen militärischen Lage zum zweiten Jahrestag der russischen Invasion fordert der ukrainische Botschafter Oleksij Makejew

Mehr
Ex-US-Botschafter Grenell weist Merkel Schuld an Kriegen zu

Washington (dts Nachrichtenagentur) - Richard Grenell, früherer US-Botschafter in Deutschland, gibt der früheren Bundesregierung unter Angela Merkel (CDU) eine Mitschuld an den

Mehr
Baerbock bricht Besuch in ukrainischer Stadt nach Luftalarm ab

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat ihren Besuch in der südukrainischen Stadt Mykolajiw wegen eines Luftalarms am Sonntag vorzeitig abgebrochen. Während des

Mehr

Top Meldungen

Handgemenge und Pfiffe von Bauern gegen Macron bei Landwirtschaftsmesse in Paris

Chaos auf der Pariser Landwirtschaftsmesse: Am Eröffnungstag ist es am Samstag zu teils gewaltsamen Protesten gegen Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron gekommen. Hunderte

Mehr
Bericht: Einigung im Streit um Steuerprivileg für Deutsche Post

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Bundesregierung hat im Streit um neue Steuerprivilegien für die Deutsche Post offenbar eine Einigung erzielt. So sollen neben der Deutschen

Mehr
"Müssen höllisch aufpassen": Baerbock besorgt über Anti-Ukraine-Protest in Polen

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat Unverständnis für die Proteste polnischer Bauern an der Grenze zur Ukraine gezeigt und Sorge vor einer diplomatischen

Mehr