Technologie

Milliarden-Strafe gegen Meta wegen Verstößen gegen DSGVO

  • dts - 22. Mai 2023, 11:53 Uhr
Bild vergrößern: Milliarden-Strafe gegen Meta wegen Verstößen gegen DSGVO
Facebook-Zentrale
dts

.

Dublin (dts Nachrichtenagentur) - Der Facebook-Mutterkonzern Meta soll wegen Verstößen gegen EU-Datenschutzregeln eine Strafe von 1,2 Milliarden Euro zahlen. Das teilte die zuständige irische Datenschutzbehörde (DPC) am Montag in Dublin mit.

Hintergrund sei demnach, dass Meta entgegen einem früheren Urteil des EuGH Nutzerdaten aus der EU in die USA übermittele. Die EU-Behörden setzten Meta zudem eine Frist von fünf Monaten, um "jede künftige Übermittlung personenbezogener Daten in die USA auszusetzen". Der US-Konzern kündigte bereits an, gegen die Entscheidung Berufung einzulegen. Zudem werde man bei den zuständigen Gerichten eine Aussetzung der Umsetzungsfristen beantragen. Eigentlich wollte die irische Behörde Facebook nur mit einer geringeren Strafe belegen, sie wurde allerdings von den europäischen Datenschutzbeauftragten überstimmt. Bei der jetzt verhängten Geldbuße handelt es sich um die bisher höchste Strafe, die wegen Verstößen gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ausgesprochen wurde.

Weitere Meldungen

Chefin der Signal-App kritisiert Entwicklungen im KI-Bereich

Mountain View (dts Nachrichtenagentur) - Die Chefin der Messenger-App "Signal", Meredith Whittaker, übt scharfe Kritik an aktuellen Entwicklungen im KI-Bereich. So warf sie

Mehr
"Republica"-Gründer fühlte sich vom Kanzleramt überrumpelt

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Auf der Digitalmesse "Republica" sind in diesem Jahr keine externen Moderatoren zugelassen. Alle eingeladenen Politiker würden auch von den

Mehr
Deutsche Wirtschaft mahnt zur Eile bei US-EU-Datenabkommen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft warnen vor Verzögerungen beim angestrebten neuen Rechtsrahmen zur Übermittlung der Daten von Europäern

Mehr

Top Meldungen

Grüne glauben an Beschluss des Heizungsgesetzes vor Sommerpause

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Grünen sind optimistisch, dass das umstrittene Heizungsgesetz noch vor den Parlamentsferien vom Bundestag verabschiedet wird. "Wir werden vor

Mehr
Flughafenverband hält Probleme in sommerlicher Hauptreisezeit für möglich

Der Passagierandrang während der diesjährigen Sommersaison könnte nach Angaben des deutschen Flughafenverbands ADV für manche Airports zu einer Belastungsprobe werden. "Die

Mehr
FDP will EU-Gebäuderichtlinie stoppen

Berlin/Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Die FDP hat massiven Widerstand gegen Sanierungsauflagen der EU angekündigt. "Wir müssen den Heizungsverbot-Hammer aus Brüssel stoppen",

Mehr