Finanzen

DAX startet im Minus - Indexzusammensetzung wird geprüft

  • dts - 5. Dezember 2022, 09:35 Uhr
Bild vergrößern: DAX startet im Minus - Indexzusammensetzung wird geprüft
Frankfurter Börse
dts

.

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 14.485 Punkten berechnet.

Das entspricht einem Minus von 0,3 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag. An der Spitze der Kursliste standen die Aktien der Deutschen Bank, von Volkswagen und von Porsche entgegen dem Trend im Plus. Am Ende der Liste rangierten die Anteilsscheine von Bayer, Covestro und Continental. Größere Impulse gab es zunächst nicht.

Ein spannender Termin steht am Abend erst nach Handelsschluss an, wenn die Deutsche Börse die Zusammensetzung des DAX und weiterer Auswahlindizes überprüft. Der Porsche AG werden dabei gute Chancen auf einen Sprung in den Leitindex zugerechnet. Die Porsche-Holding ist dort bereits vertreten.

Weitere Meldungen

US-Börsen legen zu - Nasdaq 100 deutlich stärker

New York (dts Nachrichtenagentur) - Die US-Börsen haben am Freitag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 33.978 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,1

Mehr
DAX legt zu - Sartorius und Airbus hinten

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Zum Wochenausklang hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.150 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,1

Mehr
DAX dreht am Freitagmittag auf - Gaspreis fällt weiter

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Der DAX hat am Freitagmittag nach einem verhaltenen Start aufgedreht. Um 12:30 Uhr stand der Index bei rund 15.170 Punkten und damit 0,2

Mehr

Top Meldungen

Steuerzahlerbund erwartet Etappensieg im Streit um Soli

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, erwartet am Montag vor dem Bundesfinanzhof einen Etappensieg im Kampf gegen den

Mehr
Handwerk will geplantes Weiterbildungsgesetz verhindern

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Zentralverband des Deutschen Handwerks stemmt sich gegen die Pläne von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für ein

Mehr
Ökonom Zucman kritisiert EU im Streit mit den USA

San Francisco (dts Nachrichtenagentur) - Der Ökonom Gabriel Zucman hält die Kritik der EU-Regierungen am US-amerikanischen "Inflation Reduction Act" für unangemessen. "Die

Mehr