Brennpunkte

Instagram Follower: So bekommt man sie

  • Redaktion - 3. Februar 2022
Bild vergrößern: Instagram Follower: So bekommt man sie
@ CristianFerronato (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Die Verwendung von Instagram als Marketingkanal kann sich lohnen. Damit das funktioniert, braucht man natürlich eine große Community und eine Strategie. Da aller Anfang schwer ist, können Business-Nutzer zu verschiedenen, aber vertrauenswürdigen und erlaubten Maßnahmen greifen. Wie das funktioniert und worauf es wirklich ankommt, erfährt der Leser in diesem Beitrag.

Die richtigen Hashtags und der richtige Zeitpunkt

"Richtig" ist der Begriff, der den Unterschied zwischen einer erfolgreichen und weniger erfolgreichen Social-Media-Aktivität macht. Um auf Instagram Follower zu gewinnen und sein Business zum Erfolg zu führen, spielen zahlreiche Faktoren eine wichtige Rolle. Es kommt auf die richtigen Hashtags, auf den richtigen Zeitpunkt der Postings und auf die Ansprache der richtigen Zielgruppe an. Nun könnte man meinen, dass das doch nicht so schwer sein kann. Doch hier sollte bedacht werden, dass auch andere Unternehmer in sozialen Medien aktiv sind - und in der gleichen Branche nach Followern suchen.

Worauf kommt es also an? Die richtige Taktik ist entscheidend und beruht auf vielen vorangegangenen Recherchen, von denen die Zielgruppenforschung nur eines der Hauptsegmente ist. Für ein erfolgreiches und aktives Profil ist es wichtig, seine Zielgruppe mit allen Vorlieben und Besonderheiten zu kennen. Dass die Postings zur richtigen Zeit, nämlich wenn die potenzielle Gefolgschaft online ist, abgesetzt werden müssen, ist das Fundament des Erfolgs.

Eine erfolgsfördernde Serviceleistung in Anspruch nehmen

Wer selbst likt, weckt die Neugier und kann in vielen Fällen mit einem Re-Like rechnen. Doch für ein schnell wachsendes Business reicht diese Strategie nicht aus. Zumal darauf zu achten ist, dass man nicht wild und vom Thema weg Liket. Auf Instagram werden derartige Maßnahmen schnell erkannt und führen dazu, dass die gewünschten Likes ausbleiben. Wer die Plattform zum ersten Mal nutzt und noch keine Reichweite hat, kann Abhilfe schaffen. Mit Social Media Daily sichert man sich einen kostengünstigen Service, der binnen kurzer Zeit für mehr Follower sorgt.

Das Konzept funktioniert einfach und ohne Risiko. Man kauft Likes, ohne dass diese Methode auffällt. Der Service ist diskret und kann dabei helfen, eigene Follower zu gewinnen und nicht mit einem "leeren" Profil zu starten. Auf Instagram ist es so, dass viele User nur Beiträge liken, die bereits einige Häkchen aufweisen. Um beim Social Media Marketing die gewünschten Erfolge zu erzielen, sind kleine und diskrete Aufwertungen des Profils im Anfangsstadium durchaus erlaubt.

Trends nutzen und kontinuierlich posten

Auch wenn man ein wenig nachhelfen kann: Das Hauptaugenmerk sollte auf der natürlichen Gewinnung von Followern liegen. Schließlich geht es um die Gewinnung potenzieller Kunden, die man nicht so einfach wie ein paar Likes im Paket kaufen kann. Wer in der Zielgruppenforschung akribisch vorgegangen ist und mit großer Sorgfalt recherchiert hat, kennt die derzeitigen Trends. Mit Kontinuität und Geduld kann jeder Unternehmer eine starke Community aufbauen und sich bei Instagram in den Favoriten etablieren.

Man postet, wenn ein Großteil der Follower online sind. Ein guter Instagram-User weiß, dass ein Like auf dem eigenen Profil einen Re-Like erfordert. Die Zielgruppenforschung hört nie auf, da sich Meinungen und Geschmäcker jeden Tag ändern und neu definieren können. Inhalte sollten leicht verständlich, viral und auf den Punkt gebracht sein. Um im eigenen Einzugsgebiet erfolgreich zu werden, sollte der lokale Bezug nicht fehlen. Last but not least: Dass die Hashtags bei Instagram englisch sind, hat den einfachen Grund, dass es sich um ein globales Social Network handelt.

Weitere Meldungen

Strack-Zimmermann kritisiert Scholz für Absage an Taurus-Lieferung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) für seine Erklärung zur

Mehr
Umweltschützer: Englische Flüsse in "hoffnungslosem Zustand"

Die Flüsse in England sind nach Angaben einer Umweltschutzorganisation in einem "hoffnungslosen Zustand". Aufgrund der Verschmutzung durch Abwässer, Pestizide oder Plastik aus der

Mehr
Ungarns Parlament wählt Verfassungsrichter Tamas Sulyok zum neuen Staatschef

Ungarn hat einen neuen Präsidenten: Das Parlament in Budapest hat am Montag den bisherigen Verfassungsrichter Tamas Sulyok zum neuen Staatschef gewählt. Der 67-Jährige legte

Mehr

Top Meldungen

SPD-Fraktion kritisiert Habecks CCS-Gesetzentwurf

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die SPD-Fraktion hat den Gesetzentwurf zur Speicherung von Kohlendioxid (CCS) von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) kritisiert.

Mehr
Polnische Bauern setzen Blockade von Grenzübergang Slubice fort

Polnische Bauern haben ihre Blockade des Autobahngrenzübergangs Slubice nahe Frankfurt an der Oder am Montag fortgesetzt. Sie protestieren gegen Getreideimporte aus der Ukraine

Mehr
FDP will Unternehmen Entscheidung über CCS-Einsatz überlassen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die FDP hat die Eckpunkte einer CCS-Strategie zur Speicherung von CO2 begrüßt und will den Unternehmen die Entscheidung überlassen, ob sie CCS

Mehr