Brennpunkte

Taliban-Angriff auf Kabul gestartet

  • dts - 15. August 2021, 10:12 Uhr

.

Kabul (dts Nachrichtenagentur) - Der Vormarsch der Taliban in Afghanistan hat offenbar die Hauptstadt Kabul erreicht. Kämpfer der Islamisten sollen übereinstimmenden Medienberichten zufolge in die Außenbezirke der Stadt eingedrungen sein.

Der Angriff soll demnach von allen Seiten erfolgen. Im Rahmen ihrer Großoffensive hatten die Taliban zuvor innerhalb weniger Tage einen Großteil des Landes unter ihre Kontrolle gebracht. Zuletzt hatten sie auch die Provinzhauptstadt Dschalalabad im Osten des Landes erobert. Es war die vorletzte Großstadt, die noch unter Kontrolle der afghanischen Regierung stand.

Die Einnahme der Hauptstadt der Provinz Nangarhar erfolgte weitgehend kampflos. Kabul gilt als letzte Bastion der Regierungstruppen. US-Präsident Joe Biden hatte am Samstag als Reaktion auf den Vormarsch der Islamisten angekündigt, etwa 5.000 US-Soldaten zur Evakuierung des eigenen Personals zu entsenden. Dabei soll vor allem die Ausreise des Botschaftspersonals sowie von zivilen Ortskräften gesichert werden.

Auch Deutschland will der Evakuierung des eigenen Personals höchste Priorität einräumen. Laut eines Berichts der "Bild am Sonntag" wird die Luftwaffe am Montag mit Militärtransportern vom Typ A400M nach Kabul fliegen.

Weitere Meldungen

Behörden gehen nach Bluttat in Norwegen von Terrorakt aus

Kongsberg (dts Nachrichtenagentur) - Nach der tödlichen Gewalttat im Süden Norwegens gehen die Behörden von einem Terrorakt aus. Das teilte der Inlandsnachrichtendienst PST am

Mehr
Fünf Tote bei Bluttat in Norwegen

Kongsberg (dts Nachrichtenagentur) - Nach der tödlichen Gewalttat im Süden Norwegens hat die Polizei weitere Informationen veröffentlicht. Mindestens fünf Menschen seien getötet

Mehr
Tote und Verletzte bei Amoklauf nahe Oslo

Kongs (dts Nachrichtenagentur) - In Norwegen hat es am Mittwoch bei einem mutmaßlichen Amoklauf Tote und Verletzte gegeben. Der Vorfall ereignete sich in dem

Mehr

Top Meldungen

Steuereinnahmen legen um 23 Prozent zu

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Steuereinnahmen haben im September 23 Prozent über dem Ergebnis des gleichen Monats im Vorjahr gelegen. Das steht im neuen Monatsbericht des

Mehr
Grüne zeigen sich bei Nord Stream 2 kompromissbereit

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Grünen sind bekanntlich gegen Nord Stream 2, zeigen sich bei diesem Thema vor den Koalitionsverhandlungen aber kompromissbereit. "Das sind

Mehr
NRW-SPD will Windräder im Wald enttabuisieren

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - Vor Beginn der Koalitionsverhandlungen über eine "Ampel"-Bundesregierung hat sich NRW-SPD-Chef Thomas Kutschaty für eine erleichterte

Mehr