Finanzen

Deutscher Exportüberschuss auf neues Rekordhoch gestiegen

  • dts - 12. Februar 2020, 15:38 Uhr
Bild vergrößern: Deutscher Exportüberschuss auf neues Rekordhoch gestiegen
Container
dts

.

Frankfurt/Main - Der deutsche Exportüberschuss ist 2019 voraussichtlich auf ein neues Allzeithoch angestiegen. Nach den bislang vorliegenden Angaben zur Zahlungsbilanz stieg der Leistungsbilanzüberschuss im letzten Jahr auf 266,2 Milliarden Euro, nach 246,0 Milliarden Euro im Jahr 2018, teilte die Bundesbank am Mittwoch mit.

Im Jahr 2016 hatte der Saldo in der Außenhandelsbilanz mit 248,9 Milliarden Euro den bisherigen Höchstwert erreicht. In der Kapitalbilanz kam es 2019 bei den Wertpapiertransaktionen (92,4 Milliarden Euro), bei den Direktinvestitionen (58,8 Milliarden Euro) und im übrigen Kapitalverkehr (20,0 Milliarden Euro) zu Netto-Kapitalexporten. Endgültige Jahresergebnisse zur Zahlungsbilanz sollen im März veröffentlicht werden, so die Bundesbank. Allein im Dezember 2019 verzeichnete die deutsche Leistungsbilanz dabei einen Überschuss von 29,4 Milliarden Euro und damit 5,3 Milliarden Euro mehr als im November.

Zwar ging der Aktivsaldo im Warenhandel im Dezember zurück, aber deutlich stärker erhöhte sich der Aktivsaldo im Bereich der "unsichtbaren" Leistungstransaktionen, die Dienstleistungen sowie Primär- und Sekundäreinkommen umfassen. So sank der Überschuss im Warenhandel gegenüber dem Vormonat um 1,9 Milliarden Euro auf 16,1 Milliarden Euro. Dabei gaben die Warenausfuhren stärker als die Wareneinfuhren nach, so die Bundesbank.

Weitere Meldungen

Linken-Chef fordert Investitionsoffensive

Osnabrück - Angesichts des Staatsüberschusses von knapp 50 Milliarden Euro hat Linken-Chef Bernd Riexinger eine Investitionsoffensive verlangt. "Der Fiskus ist nicht Dagobert

Mehr
Deutsche Börse überprüft Regeln zu Quartalberichterstattung

Frankfurt/Main - Die Forderung der Allianz, künftig weniger Quartalszahlen vorzulegen, zeigt Wirkung: Die Deutsche Börse will ihre Regeln überprüfen und hat dazu eine

Mehr
Versicherer senken Beiträge für E-Rollerfahrer

Berlin - Weil E-Rollerfahrer weniger Unfälle bauen als erwartet, senken viele Versicherer zum 1. März ihre Beiträge zur Haftpflichtversicherung. "Der Schadenverlauf ist sehr

Mehr

Top Meldungen

Altmaier will Ländern Ausnahmen von pauschalem Mindestabstand für Windräder ermöglichen

Im Streit innerhalb der Koalition sowie zwischen Bund und Ländern um die Windenergie gibt es Bewegung: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will nach Angaben seines

Mehr
Köln verschiebt Eisenwarenmesse wegen Coronavirus auf 2021

Köln - Die Kölner Messe hat die Verschiebung der vom 1. bis 4. März geplanten Eisenwarenmesse wegen der Ausbreitung des Coronavirus beschlossen: Sie soll nun erst im Februar 2021

Mehr
Lufthansa startet wegen Coronavirus neuen Sparkurs

Köln - Die Deutsche Lufthansa ergreift massive Gegenmaßnahmen, um die wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus einzudämmen. "Aktuell überprüfen wir zum Beispiel bei der Kernmarke

Mehr