Wirtschaft

Medien: Disney benennt Hollywoodstudio 20th Century Fox um

  • AFP - 18. Januar 2020, 07:43 Uhr
Bild vergrößern: Medien: Disney benennt Hollywoodstudio 20th Century Fox um
20th Century Fox heißt künftig 20th Century Studios
Bild: AFP

Das traditionsreiche Hollywood-Filmstudio 20th Century Fox soll Medienberichten zufolge nicht mehr mit dem ultrakonservativen US-Sender Fox News in Verbindung gebracht werden. Disney als neuer Eigentümer streicht laut US-Medien den Bestandteil Fox aus dem Namen.

Das traditionsreiche Hollywood-Filmstudio 20th Century Fox soll Medienberichten zufolge nicht mehr mit dem ultrakonservativen US-Sender Fox News in Verbindung gebracht werden. Der Disney-Konzern als neuer Eigentümer des Filmstudios streiche den Bestandteil Fox aus dem Namen, berichteten US-Medien am Freitag. Künftig heißt die Filmproduktionsfirma demnach 20th Century Studios.

Das Branchenblatt "Variety" berichtete, dass Disney sich zu der Umbenennung entschieden habe, um alle Verbindungen zu Fox zu kappen. Disney hatte im März 2019 wesentliche Bestandteile der 21st-Century-Fox-Group des Medienmoguls Rupert Murdoch übernommen, darunter die Filmproduktionsgesellschaft. Murdoch und andere Anteilseigner behielten unter anderem den Sender Fox News, die bevorzugte Nachrichtenquelle von US-Präsident Donald Trump.

Das seither ebenfalls zu Disney gehörende Filmstudio Fox Searchlight heißt den Berichten zufolge künftig Searchlight Pictures. Über eine Umbenennung der Fernsehstudios 20th Century Fox Television und Fox 21 Television sei noch nicht entschieden worden, berichtete "Variety". Der Disney-Konzern selbst äußerte sich zunächst nicht zu den Berichten.

Weitere Meldungen

Bei Verschärfung der Düngeregeln noch "letzte Details" offen

Die Verschärfung der Düngeregeln für Bauern zum Grundwasserschutz sorgt weiter für Diskussionsbedarf mit der EU. Zu klären seien allerdings lediglich "letzte Details", sagte eine

Mehr
Naturschützer geraten im Streit um Tesla-Rodungsstopp weiter in Defensive

Nach dem gerichtlich verfügten Rodungsstopp für das Tesla-Werk in Grünheide bei Berlin sind die klagenden Naturschutzverbände weiter unter Druck geraten. Der rechtspolitische

Mehr
Jaguar lässt wegen Coronavirus Autoteile per Flugzeuge aus China liefern

Angesichts massiver Störungen in der Lieferkette wegen des Coronavirus lassen die Autobauer Jaguar und Land Rover dringend benötigte Teile für die Fahrzeugproduktion aus China

Mehr

Top Meldungen

Produktion im EU-Baugewerbe sinkt

Brüssel - Im Dezember 2019 ist die Produktion im Baugewerbe in der Europäischen Union (EU) gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,6 Prozent gesunken. Das ist das Ergebnis erster

Mehr
Mittelstandspräsident nennt Grundrente verfassungswidrig

Berlin - Der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, hat die am Mittwoch vom Kabinett verabschiedete Grundrente als verfassungswidrig

Mehr
DIHK erwartet 2020 Wirtschaftswachstum von 0,7 Prozent

Die deutsche Wirtschaft kommt auch zum Jahresbeginn weiter nicht in Tritt. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) erwartet in diesem Jahr ein Wirtschaftswachstum um

Mehr