Wirtschaft

Oberster Verbraucherschützer will Mietpreisbremse auch für Neubau

  • dts - 19. August 2019, 16:37 Uhr
Bild vergrößern: Oberster Verbraucherschützer will Mietpreisbremse auch für Neubau
Baustelle
dts

.

Berlin - Klaus Müller, Vorstandsvorsitzender des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), hält das am Sonntag beschlossene Wohn- und Mietenpaket der Bundesregierung für nicht ambitioniert genug. "Die Beschlüsse von CDU/CSU und SPD gehen zwar in die richtige Richtung, sind aber in vielen Punkten nicht konsequent genug", sagte Müller dem "Handelsblatt" (Dienstagausgabe).

Die Verlängerung der Mietpreisbremse bis zum Jahr 2025 sei richtig, gelte aber nur für den Gebäudebestand. "Im Neubaubereich fehlt die Mietpreisbremse weiterhin." Verbraucher müssten zudem bei Verstößen einen Anspruch auf die vollständige Rückzahlung der zu viel gezahlten Beiträge haben. "Ein Rückforderungsrecht für nur zweieinhalb Jahre ist nicht akzeptabel."

Die Chance zur Senkung der Nebenkosten beim Wohnungs- oder Hauserwerb ist nach Ansicht Müllers verpasst worden. Künftig sollen Käufer an der Maklercourtage nur noch mit bis zu 50 Prozent beteiligt werden, wenn sie den Makler gar nicht beauftragt haben. Der VZBV fordert jedoch das Bestellerprinzip und die Deckelung der Courtage bei zwei Prozent für selbstgenutztes Wohneigentum.

Weitere Meldungen

BMW will 2 Milliarden Euro in seinen Werken sparen

München - Der Autokonzern BMW will in seinen Werken 2 Milliarden Euro sparen. "Wir werden in der Produktion bis Ende 2022 insgesamt 2 Milliarden Euro Effizienzpotential heben",

Mehr
Real-Käufer kündigt harte Restrukturierung an

London - Der Käufer der Warenhauskette Real hat eine harte Restrukturierung für das angeschlagene Unternehmen angekündigt. "Es ist in der Tat eine herausfordernde Akquisition,

Mehr
Giffey und Lambrecht verschärfen Frauenquote in Vorständen

Berlin - In Vorständen großer börsennotierter Unternehmen mit mindestens vier Mitgliedern muss künftig mindestens eine Frau vertreten sein. Das sieht der gemeinsame

Mehr

Top Meldungen

Produktion im EU-Baugewerbe sinkt

Brüssel - Im Dezember 2019 ist die Produktion im Baugewerbe in der Europäischen Union (EU) gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,6 Prozent gesunken. Das ist das Ergebnis erster

Mehr
Mittelstandspräsident nennt Grundrente verfassungswidrig

Berlin - Der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, hat die am Mittwoch vom Kabinett verabschiedete Grundrente als verfassungswidrig

Mehr
EU will Europa führend bei "vertrauenswürdiger" Künstlicher Intelligenz machen

Die EU-Kommission will Europa zu einem weltweit führenden Standort für "vertrauenswürdige" Anwendungen der Künstlichen Intelligenz (KI) machen. Um den Anschluss an die Entwicklung

Mehr