Wirtschaft

Bundesnetzagentur prüft Briefporto
  • dts 26. September 2020
Bundesnetzagentur prüft Briefporto

Berlin - Das im vergangenen Jahr erhöhte Porto der Post für Briefe steht auf dem Prüfstand. Die zuständige Bundesnetzagentur wird sich in der kommenden Woche mit dem aktuellen Portopreis für den...

Wiederzulassung von Boeing 737 MAX in der EU und den USA rückt näher

Die Wiederzulassung der nach zwei Abstürzen seit anderthalb Jahren mit einem weltweiten Flugverbot belegten Boeing 737 MAX rückt näher: Nach Angaben der EU-Flugaufsichtsbehörde Easa könnte die...

Umweltbundesamt: Einsatz von Heizpilzen in Gastronomie vertretbar

Berlin - Wegen der Corona-Pandemie erhebt der Präsident des Umweltbundesamts, Dirk Messner, keine Einwände gegen einen vorübergehenden Betrieb elektrischer Heizstrahler in der Gastronomie. "Für eine...

Deutsche Firma hilft bei Tesla-Bau in Brandenburg mit

Bremen - Der US-amerikanische E-Auto-Pionier Elon Musk setzt beim Bau seiner Tesla-Gigafactory im brandenburgischen Grünheide auf deutsches Know-how. Das berichtet der Focus.

Demnach...

Öffentliche Arbeitgeber wollen Tarifverhandlungsergebnis im Oktober

Berlin - Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) drängt auf ein Ende der Tarifverhandlungen im Oktober. "Am 23. Oktober wollen wir auf jeden Fall ein Ergebnis", sagte VKA-Präsident...

AOK: Deutsche Ärzte verschrieben häufiger Hydroxychloroquin

Berlin - Der Malaria-Wirkstoff Hydroxychloroquin, dem eine Wirkung gegen das Coronavirus nachgesagt wird, hat auch in Deutschland viele Anhänger gefunden. Das zeigt eine vorläufige Auswertung des...

Studie: Industrie setzt kaum ökologische Verpackungen ein

Köln - Obwohl viele Kunden es sich offenbar wünschen, bietet die Konsumgüterindustrie bislang kaum nachhaltige Verpackungen für ihre Produkte an. Zu diesem Ergebnis kommt, wie der "Spiegel" in...

Arbeitsmarktforscher rechnen 2020 mit im Schnitt 440.000 Arbeitslosen mehr

Die Corona-Krise wird die Zahl der Arbeitslosen in diesem Jahr in Deutschland auf im Schnitt rund 440.000 steigen lassen. So lautet die am Freitag veröffentlichte Prognose des Instituts für...

Anzeichen für leichte Abkühlung der Baukonjunktur

Die Umsatzeinbußen in Industrie und Dienstleistung wegen der Corona-Krise machen sich langsam auch auf dem Bau bemerkbar. Der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe ging von Juni bis Juli um 5,6 Prozent...

Verdi ruft für Dienstag zu bundesweiten Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr auf

Millionen Pendler müssen sich kommende Wochen auf massive Behinderungen bei Bussen und Bahnen einstellen: Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi kündigte im Tarifkonflikt des öffentlichen Nahverkehrs...

Weitere Meldungen

Ifo-Geschäftsklimaindex im September gestiegen

München - Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im September auf 93,4 Punkte gestiegen. Das teilte das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität

Mehr

Uhren-Branche blickt pessimistisch in Corona-Zukunft

Berlin - Die Uhren-Branche blickt pessimistisch in den Corona-Herbst: "Die Situation ist natürlich schrecklich. Nicht nur in unserer Branche werden sich noch viele Firmen

Mehr

Warnstreiks im öffentlichen Dienst ab Dienstag

Potsdam - Die dts Nachrichtenagentur in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Potsdam: Warnstreiks im öffentlichen Dienst ab Dienstag. Die Redaktion

Mehr

ZEW-Konjunkturerwartungen im September gestiegen

Mannheim - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im September verbessert: Der entsprechende Index stieg von

Mehr

Bundesregierung korrigiert Konjunkturprognose nach oben

Berlin - Die Bundesregierung rechnet in diesem Jahr mit einem weniger starken Einbruch der Konjunktur als bisher erwartet. Man gehe von einen Rückgang des Bruttoinlandsprodukts

Mehr

Top Meldungen

Berechnung: Steuerzahler werden 2021 deutlich entlastet

Berlin - Steuerzahler können sich im kommenden Jahr auf eine deutliche Entlastung freuen. Dies geht aus Berechnungen des Finanzwissenschaftlers Frank Hechtner von der

Mehr
Scholz will höhere Steuern für Einkommen ab 200.000 Euro

Berlin - Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat erstmals präzisiert, ab welchem Einkommen er Bürger höher besteuern will. "Wir sprechen von sehr hohen

Mehr
TÜV kritisiert Corona-Schutzmaßnahmen in Bussen

Berlin - Der Verband der TÜV kritisiert "Bastellösungen" aus transparenter Folie zum Schutz von Busfahrern gegen Covid-19 Infektionen. "Der freie und äußerst wichtige Blick nach

Mehr