Motor

Oldtimer für 24 Milliarden Euro

  • Dirk Schwarz/SP-X - 7. Dezember 2020, 14:54 Uhr

.

In deutschen Garagen stehen Oldtimer im Wert von rund 24 Milliarden Euro. Richtig teure Modelle sind aber eher selten, wie eine Studie der Beratungsagentur BBE Automotive ergeben hat, die von den Branchenverbänden VDA, ZDK und VDIK in Auftrag gegeben wurde. Nur acht Prozent der Flotte sind mehr als 50.000 Euro wert, 41 Prozent kommen auf maximal 10.000 Euro.

Weitere Meldungen

Mercedes-AMG SL 43 - Vierzylinder-Version bestellbar

Die Ende 2021 eingeführte Neuauflage des Roadster-Klassikers SL bietet Mercedes nun auch als 43 an, der nun hinsichtlich Leistung und Preis den Einstieg markiert. Mit dem 280

Mehr
Drei Fragen an Radverkehrs-Professor Christian Rudolph - ,,Bessere Radinfrastruktur führt zu freiere

Verkehrsforscher sind sich einig: Um das Konfliktpotenzial zwischen Auto- und Radfahrer zu verringern, ist es notwendig, die beiden Konfliktparteien räumlich voneinander zu

Mehr
Volvo Advanced Air Cleaner - Wohlfühlinsel für Allergiker

Für seine 60er- und 90er-Baureihen hat der schwedische Autobauer Volvo im Jahr 2020 den ,,Advanced Air Cleaner" (AAC) eingeführt, der Fahrgäste dank Filter, Ionisator und

Mehr

Top Meldungen

Ampelkoalition streitet über Steuern und Schuldenbremse

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - In der Ampelkoalition ist ein Streit darüber entbrannt, ob der Staat neue Einnahmen braucht, um seine steigenden Ausgaben zu bezahlen. Das

Mehr
Luftverkehrswirtschaft gegen Maskenpflicht in Flugzeugen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nach Ansicht des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) ist die Pflicht zur Maske an Bord von Flugzeugen nicht mehr

Mehr
Bundesregierung: Einführung eines "Gewerbediesels" nicht möglich

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Einführung eines "Gewerbediesels" ist nach Angaben der Bundesregierung in Deutschland nicht möglich. Ein Energiesteuersatz für

Mehr