Motor

Deutsche bleiben in der Pandemie zuhause

  • Dirk Schwarz/SP-X - 27. November 2020, 15:21 Uhr

.

Corona hat weiterhin Auswirkungen auf die Mobilität der Deutschen, wie eine Datenauswertung von Mobilfunkanbietern ergibt. Allerdings fällt der Rückgang aktuell deutlich geringer aus als im Frühjahr. Gingen im ersten Lockdown die Bewegungen bis Ende März im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um bis zu 55 Prozent zurück, kommt es nun nur zu einem Rückgang von 22 Prozent.

Weitere Meldungen

BMW M5 CS - Leicht und stark

Mehr Leistung bei weniger Gewicht: BMW krönt die M5-Familie im Frühjahr mit dem Leichtbaumodell ,,CS". Die Sportlimousine erhält dann den mit 467 kW/635 PS stärksten Motor in

Mehr
Mini Facelift - Mehr Licht und Hilfe

Die Mini-Modelle 3-Türer, 5-Türer und Cabrio kommen im März mit einigen Designänderungen, einer erweiterten Serienausstattung sowie einigen neuen Ausstattungsoptionen auf den

Mehr
Nutzfahrzeugmarkt der EU geschrumpft

Der EU-Nutzfahrzeugmarkt ist 2020 stark geschrumpft. Laut Branchenverband ACEA wurden in Europa rund 1,72 Millionen Lkw, Transporter und Busse und damit 19 % weniger als 2019

Mehr

Top Meldungen

Gesamtmetall kritisiert ungleiches Lohnniveau in Deutschland

Berlin - Der Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, Stefan Wolf, kritisiert die stark unterschiedlichen Lohnniveaus in Deutschland. "Die Entlohnung in unseren Branchen

Mehr
Bund will Mitsprache bei polnischen AKW-Neubau-Plänen erreichen

Berlin - Die Bundesregierung will eine Einbeziehung Deutschlands in die polnischen Planungen zum Neubau von Atomkraftwerken an der Ostsee erreichen. "Nach intensiver Abstimmung

Mehr
Ifo: Kinderbonus und Mehrwertsteuersenkung halfen Geringverdienern

München - Der im vergangenen Jahr gezahlte Kinderbonus und die befristete Senkung der Mehrwertsteuer haben vor allem Geringverdiener mit Kindern entlastet und damit zu einer

Mehr