Lifestyle

Stadt Kalkar droht AfD mit Abbruch des Parteitags

  • dts - 25. November 2020, 14:25 Uhr
Bild vergrößern: Stadt Kalkar droht AfD mit Abbruch des Parteitags
Abstimmung auf einem Parteitag der AfD
dts

.

Kalkars - Die Stadt Kalkar in NRW droht der AfD mit einem Abbruch ihres Parteitags, sollte die verordnete Maskenpflicht im großen Stil nicht eingehalten werden. Die Maskenpflicht sei Bestandteil des von der AfD eingereichten Hygienekonzeptes, sagte die zuständige Verwaltungsmitarbeiterin am Mittwoch.

Dabei müsse aber die Verhältnismäßigkeit gewahrt werden. Zunächst werde es in einem solchen Fall "mehrmalige Ansprachen" geben. Sollte das Oberverwaltungsgericht Münster die Maskenpflicht noch kippen, wie von der AfD beantragt, müsse man sich dem aber natürlich fügen. "Dann falle ich vom Glauben ab", ergänzte Kalkars Bürgermeisterin Britta Schulz von der Wählerinitiative "Forum Kalkar".

Die AfD führt am 28. und 29. November in Kalkar ihren 11. Bundesparteitages durch, im Gegensatz zu den anderen Parteien als Präsenz-Delegiertenversammlung mit rund 600 Teilnehmern in einer Halle. Er sollte ursprünglich bereits im April stattfinden, war wegen der Coronakrise aber verschoben worden. Schwerpunkt sollen Leitlinien zur Sozialpolitik werden.

Weitere Meldungen

Putin taucht zum Epiphanie-Fest in eisiges Wasser und bekreuzigt sich

Der russische Präsident Wladimir Putin ist zum Epiphanie-Fest der orthodoxen Christen am Dienstag in eisiges Wasser abgetaucht und hat sich drei Mal bekreuzigt. Nach Angaben des

Mehr
Althusmann will konkrete Ursachenforschung in der Pandemie

Hannover - Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) fordert eine konkrete Ursachenforschung in der Corona-Pandemie. "Wie sind tatsächlich in Deutschland die

Mehr
Brüssel fordert von EU-Ländern Corona-Impfrate von 70 Prozent bis Sommerende

Die EU-Kommission hat den Mitgliedstaaten ehrgeizige Ziele für ihre Corona-Impfkampagnen gesetzt. Bis März sollten mindestens 80 Prozent des Pflegepersonals und der Menschen über

Mehr

Top Meldungen

IfW befürchtet Insolvenzwelle und Arbeitslosigkeit

Kiel - Der Präsident des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) in Kiel, Gabriel Felbermayr, warnt angesichts der weiteren Verlängerung des Lockdowns vor einer Insolvenzwelle bei

Mehr
Bundesregierung prüfte Wirecard-Rettung kurz nach Pleite

Berlin - Das Bundesfinanzministerium hat kurz nach der Pleite von Wirecard Optionen geprüft, mit denen es den Aschheimer-Konzern mit Steuergeld hätte retten können. Das sagte ein

Mehr
Eisenbahn-Gewerkschaft für Ein-Kilometer-Bewegungsradius

Berlin - Der Chef der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), Klaus-Dieter Hommel, fordert einen noch strengeren Lockdown, um die Corona-Pandemie zu bekämpfen. "Es müssen

Mehr