Motor

Möve Avian - Superleichtes Titan-Pedelec

  • Mario Hommen/SP-X - 17. Mai 2024, 16:04 Uhr
Bildergalerie: Möve Avian - Superleichtes Titan-Pedelec
Mit dem Avian bringt Möve Mobility 2025 ein besonders leichtes E-Bike auf den Markt Foto: Möve Mobility

Trotz StvZO-konformer Ausstattung und integriertem E-Antrieb wiegt das Pedelec Avian von Möve weniger als 12 Kilogramm. Möglich macht dies ein innovativ gefertigter Titanrahmen. Der hat seinen Preis.

Möve Mobility aus Thüringen will kommendes Jahr mit dem Modell Avian ein schlankes und leichtes E-Bike auf den Markt bringen, das auf einem innovativ gefertigten Titan-Rahmen basiert. Alle Rahmenelemente bestehen aus dem Leichtbaumetall. Während die verbindenden Muffen im 3D-Drucker entstehen, werden die Rohre hydrogeformt. Alle Teile werden mit der sogenannten VER-TEC-Technology miteinander verklebt statt geschweißt. 1,5 Kilogramm soll die Konstruktion wiegen, die Möve auch als Frameset anbieten will.

Beim Avian integriert der Hersteller einen unsichtbaren Intube-Akku mit 242 Wh mit dem kompakten X20-Nabenmotor von Mahle im Hinterrad. Drei Unterstützungsstufen stehen zur Wahl, die höchste Stufe soll 60 Kilometer Reichweite erlauben. Die Trittfrequenz lässt sich dank einer 12-Gang-Kettenschaltung von SRAM auf jede Fahrsituation hin anpassen.

Im Fall der 13,5 Kilogramm leichten Tour-Line-Variante bietet das Avian Schutzbleche, Gepäckträger, Seitenständer, Lichtanlage und hydraulische Scheibenbremsen. Die Kombination von Allroad-Laufrädern von Mavic mit G-One-Overland-Reifen von Schwalbe versprechen ein vielseitiges Nutzungsprofil und ein wenig Komfort. Alternativ gibt es die Pure-Line, die auf Schutzbleche und Gepäckträger verzichtet sowie auf eine spartanische Lichtanlage und eine sportliche Rad-Reifen-Kombination setzt. Im Ergebnis sinkt das Gewicht auf ein für Pedelecs sehr niedriges Niveau von 11,8 Kilogramm.

Auf der Fahrradmesse Eurobike soll das Avian Anfang Juli offiziell vorgestellt werden. Bestellungen nimmt Möve bereits jetzt online entgegen. Erste Auslieferungen sollen Anfang 2025 erfolgen. Rund 7.500 Euro kostet das fahrfertige Avian, für das Framset mit Carbongabel, Steckachse und Steuersatz werden rund 3.800 Euro aufgerufen.

Weitere Meldungen

Mahle: Neuer E-Bike-Antrieb X30 - Mehr Gewicht für längere Lebensdauer

Der Automobilzulieferer Mahle hat mit dem X30 einen neuen Hinterradnabenmotor für E-Bikes entwickelt, der mit 1,9 Kilogramm zwar 400 Gramm mehr auf die Waage bringt als das

Mehr
Alkohol am Steuer - Mehrheit für Null-Promille-Grenze

Rund 80 Prozent der Deutschen sprechen sich laut einer aktuellen TÜV-Umfrage für ein absolutes Alkoholverbot für Auto- und Motorradfahrer aus. Auch für die Nutzung von

Mehr
Wie funktioniert eigentlich? - Das Pedelec

Das Pedelec ist ein relativ junger Fahrradtyp, der zusätzlich zum klassischen Pedalantrieb einen Elektroantrieb bietet. Pedelecs können also prinzipiell auch ohne Motorkraft

Mehr

Top Meldungen

Fehlerhafte Werte zu Nord Stream 2: Bundesnetzagentur verhängt Bußgeld

Die Bundesnetzagentur hat im Zusammenhang mit der umstrittenen deutsch-russischen Gasleitung Nord Stream 2 ein Bußgeld von 75.000 Euro gegen den Pipeline-Betreiber Gascade

Mehr
Gut 1000 Hafen-Beschäftigte streiken in Hamburg - Tarifpartner verhandeln

In Hamburg haben Beschäftigte verschiedener Seehäfen in Deutschland für höhere Löhne demonstriert und ihre Arbeit niedergelegt. Zur zentralen Kundgebung in der Hansestadt am

Mehr
Tui setzt Hoffnungen auf Tourismus in Afrika

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Reisekonzern Tui setzt für den Ausbau seines Hotelportfolios auf Ziele in Afrika. "Im Tourismus sind für mehrere Regionen Afrikas die Chancen

Mehr