Gesundheit

Hauterkrankungen: Wege aus dem Stigma

  • Solveig Grewe/mp - 11. April 2024, 12:21 Uhr
Bild vergrößern: Hauterkrankungen: Wege aus dem Stigma
mp Groß-Gerau - Menschen mit sichtbaren Hautleiden stoßen oft auf Ablehnung und Angst. Alexander Grey / pixabay.com

Pickel, Pusteln, Schuppenflechte oder Flecken: Wer mit einer sichtbaren Erkrankung der Haut lebt, erfährt oft Ablehnung - und zwar durch das soziale Umfeld, aber sogar durch sich selbst. Das Gesundheitsmagazin 'Apotheken Umschau' gibt Tipps für Betroffene.


Pickel, Pusteln, Schuppenflechte oder Flecken: Wer mit einer sichtbaren Erkrankung der Haut lebt, erfährt oft Ablehnung - und zwar durch das soziale Umfeld, aber sogar durch sich selbst. Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" gibt Tipps für Betroffene.

Das Ergebnis einer Untersuchung der Forschungsgruppe von Dr. Rachel Sommer vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf ist Besorgnis erregend. Hinterfragt wurde, wie die deutsche Bevölkerung zu chronischen Hauterkrankungen steht.

Mehr als die Hälfte der Befragten wollte Menschen, die etwa an Psoriasis leiden, nicht die Hand geben. Ähnlich viele dachten, dass sich Menschen mit Schuppenflechte besser pflegen müssten. Es stellte sich heraus, dass viele in Bezug auf chronische Hauterkrankungen falsch informiert waren.

Aufklärung leisten Seminare für angehende Mediziner, um sie für den Umgang zu sensibilisieren, aber auch Fortbildungen für Lehrende, um das Thema in ihren Klassen zu besprechen. Neben der Stigmatisierung durch das Umfeld gibt es aber auch Selbststigmatisierung. Betroffene ziehen sich aus dem sozialen Leben zurück, verbergen und kaschieren ihre kranken Hautpartien. Die Folge: Angststörungen und depressive Symptome.

Doch es gibt Hoffnung: Dr. Rachel Sommer arbeitet mit ihrer Forschungsgruppe an einer psychologischen Online-Intervention für Menschen mit sichtbaren chronischen Hauterkrankungen. Bereits in etwa einem Jahr könnte diese Betroffenen zur Verfügung stehen.

Weitere Meldungen

Mentale Gesundheit: Mit Reden zu mehr Glück


Der Frage, ob Psychotherapie, Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen noch ein Tabu sind, sind die Internetplattform "Redezeit für dich" und das Marktforschungsinstitut

Mehr
Patente auf Natur: UN-Einigung auf Abkommen gegen Biopiraterie

Über 190 Staaten haben sich am Freitag auf ein Abkommen gegen sogenannte Biopiraterie geeinigt. Der Text soll die Patentierung genetischer Ressourcen wie Heilpflanzen regeln,

Mehr
Zweiter Fall von Vogelgrippe beim Menschen in den USA nach Kontakt mit Milchkühen

Zum zweiten Mal ist in den USA ein Mensch an Vogelgrippe erkrankt, nachdem er Kontakt mit infizierten Milchkühen hatte. Wie die Gesundheitsbehörde CDC mitteilte, arbeitete der

Mehr

Top Meldungen

Linke will EU-Richtlinie für europaweite Vermögensteuer

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Linke will nach der Europawahl eine Initiative für eine europaweite Besteuerung von hohen Vermögen einbringen. Ähnlich wie bei der

Mehr
Ex-VW-Chef sieht Verbrenner weiterhin als "Übergangslösung"

Wolfsburg (dts Nachrichtenagentur) - Der frühere VW-Chef Matthias Müller begrüßt die erneute Debatte über das ab 2035 geplante Aus für Neuwagen mit Verbrennungsmotor. "Ich glaube,

Mehr
Bahn: Grüne Jugend will europaweit gültiges 10-Euro-Ticket

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Vorsitzenden der Grünen Jugend, Svenja Appuhn und Katharina Stolla, plädieren für die Einführung eines Tickets, mit dem man für zehn Euro pro

Mehr