Motor

Blitzer-Marathon im April - Bitte recht freundlich

  • Holger Holzer/SP-X - 10. April 2024, 12:36 Uhr
Bild vergrößern: Blitzer-Marathon im April  - Bitte recht freundlich
Mitte April kontrolliert die Polizei stärker die Geschwindigkeit Foto: SP-X

Eine Woche lang gehen die europäischen Polizeibehörden auf Raser-Pirsch. Auch in Deutschland gibt es bald verstärkte Tempokontrollen.

Autofahrer müssen in der dritten April-Woche mit zahlreichen Verkehrskontrollen rechnen. Vom 15. bis 21. April hat die europäische Verkehrspolizeiorganisation Roadpol die ,,Operation Speed" ausgerufen, die ihren Höhepunkt am 19. April beim sogenannten ,,Speed Marathon" hat. Neben zahlreichen ausländischen Behörden nehmen auch deutsche Landespolizeien und Kommunen komplett oder teilweise an dem Blitzer-Marathon teil. Kontrolliert wird vor allem in gefährdeten Zonen, etwa vor Schulen und Altenheimen.

Wie, wo und wann geblitzt wird, hängt vom jeweiligen Bundesland und den lokalen Behörden ab. Laut ARAG-Versicherung nehmen aber fast alle Bundesländer in der ein oder anderen Form an der Aktion teil. Einige Länder teilen vorab die Standorte der Radarfallen mit, anderen halten sie geheim. Der nächste Blitzermarathon soll dann im August während der Sommerferien stattfinden.

Weitere Meldungen

Möve Avian - Superleichtes Titan-Pedelec

Möve Mobility aus Thüringen will kommendes Jahr mit dem Modell Avian ein schlankes und leichtes E-Bike auf den Markt bringen, das auf einem innovativ gefertigten Titan-Rahmen

Mehr
Grafik: Beliebte Fahrradtypen - Unterschiede zwischen Fahrrad und E-Bike

Im vergangenen Jahr wurden 4 Millionen Fahrräder verkauft. Erstmals waren es mit 2,1 Millionen E-Bikes mehr Fahrräder mit Motor als ohne. Beliebteste Fahrradkategorie mit rund

Mehr
Cannabis-Legalisierung - Mehrheit fürchtet um Verkehrssicherheit

Knapp zwei Drittel der Deutschen (64 Prozent) befürchten durch die Cannabis-Legalisierung negative Folgen für die Verkehrssicherheit. Etwa jeder Fünfte sieht keine steigenden

Mehr

Top Meldungen

Grünen-Fraktionsvize fordert von Mercedes Aufklärung von Vorwürfen in den USA

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Andreas Audretsch, hat Mercedes dazu aufgefordert, die Vorwürfe gegen das Unternehmen in den USA aufzuklären.

Mehr
Einkommen von Landwirten steigen deutlich - Özdemir will weniger Bürokratie

Die Einkommen und Betriebsgewinne der Landwirtinnen und Landwirte in Deutschland sind im Wirtschaftsjahr 2022/2023 deutlich gestiegen. Wie das Bundeslandwirtschaftsministerium am

Mehr
Gesamtmetall schließt hohe Lohnsteigerungen aus

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Vor den im Herbst startenden Tarifgesprächen mit der Gewerkschaft IG Metall warnt der Arbeitgeberverband Gesamtmetall vor zu hohen Erwartungen an

Mehr