Brennpunkte

Russland veröffentlicht angeblichen Luftwaffe-Mitschnitt zu Taurus

  • dts - 1. März 2024, 23:08 Uhr
Bild vergrößern: Russland veröffentlicht angeblichen Luftwaffe-Mitschnitt zu Taurus
Fahne von Russland (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

.

Moskau (dts Nachrichtenagentur) - Russische Staatsmedien haben am Freitag eine Audiodatei veröffentlicht, die angeblich ein Mitschnitt einer Telefonschalte zwischen ranghohen Offizieren der Luftwaffe sein sollen. Darin soll auch eine mögliche Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern an die Ukraine diskutiert worden sein.

Die Offiziere sollen über verschiedene Wege einer Lieferung und Unterstützung der Ukraine bei der Bedienung beraten haben. Sollte der Mitschnitt echt sein, wären darin auch Informationen darüber enthalten, wie die europäischen Partner bei ihren Lieferungen der Marschflugkörper Storm Shadow und Scalp vorgehen. Ob der Mitschnitt echt ist und ob andere Bereiche der Bundeswehr-Kommunikation abgehört wurden, ist nicht bekannt.

Weitere Meldungen

Wehrdienst: Wehrbeauftragte Högl hält Pflicht-Modell für unumgänglich

Die Wehrbeauftragte des Bundestags, Eva Högl (SPD), hält eine Pflicht beim Wehrdienst für unumgänglich. "Freiwilligkeit ist wichtig, aber es braucht perspektivisch auch eine

Mehr
Hohe Wellen: US-Militär bringt Gaza-Anlegestelle an Land

Aschdod (dts Nachrichtenagentur) - Wegen hohen Seegangs schleppt das US-Militär die provisorische Anlegestelle für Hilfslieferungen an die Zivilbevölkerung in Gaza zurück an Land.

Mehr
Gericht: US-Radiomoderator Alex Jones muss Vermögenswerte verkaufen

Houston (dts Nachrichtenagentur) - Nachdem der US-Radiomoderator Alex Jones fälschlicherweise behauptet hatte, der Amoklauf an der Sandy Hook Elementary School 2012 mit 28 Toten

Mehr

Top Meldungen

Bauernpräsident gegen höhere Mehrwertsteuer für Fleisch

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bauernpräsident Joachim Rukwied hat einer Erhöhung der Mehrwertsteuer auf 19 Prozent für Fleisch eine Absage erteilt. "Unsere Position ist klar:

Mehr
Finanzminister offen für Nachtragshaushalt

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) ist offen für einen Nachtragshaushalt 2024. "Wir schauen uns die Entwicklung von Steuereinnahmen und

Mehr
Kliniken mahnen zu Augenmaß bei NRW-Krankenhausreform

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - Die Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (KGNW) hat unmittelbar vor dem nächsten Umsetzungsschritt der landesweiten Klinikreform

Mehr