Wirtschaft

Preise für Schnittblumen überdurchschnittlich gestiegen

  • dts - 13. Februar 2024, 08:09 Uhr
Bild vergrößern: Preise für Schnittblumen überdurchschnittlich gestiegen
Blumen im Gartenfachgeschäft (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

.

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Für klassische Geschenke zum Valentinstag haben die Verbraucher im Jahresdurchschnitt 2023 deutlich mehr zahlen müssen als im Vorjahr. Gegenüber dem Vorjahr erhöhten sich die Preise für Schnittblumen um 9,1 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit.

Auch wer lieber Pralinen verschenkt, musste im vergangenen Jahr mehr ausgeben: Die Preise stiegen im Vergleich zu 2022 um 8,3 Prozent. Zum Vergleich: Die Verbraucherpreise insgesamt nahmen im selben Zeitraum um 5,9 Prozent zu.

Unterdurchschnittlich legten dagegen die Preise für einen Kino-, Theater- oder Konzertbesuch 2023 zu: Sie stiegen gegenüber dem Vorjahr um 4,3 Prozent.

Weitere Meldungen

SPD-Fraktion kritisiert Habecks CCS-Gesetzentwurf

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die SPD-Fraktion hat den Gesetzentwurf zur Speicherung von Kohlendioxid (CCS) von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) kritisiert.

Mehr
Polnische Bauern setzen Blockade von Grenzübergang Slubice fort

Polnische Bauern haben ihre Blockade des Autobahngrenzübergangs Slubice nahe Frankfurt an der Oder am Montag fortgesetzt. Sie protestieren gegen Getreideimporte aus der Ukraine

Mehr
FDP will Unternehmen Entscheidung über CCS-Einsatz überlassen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die FDP hat die Eckpunkte einer CCS-Strategie zur Speicherung von CO2 begrüßt und will den Unternehmen die Entscheidung überlassen, ob sie CCS

Mehr

Top Meldungen

Spahn begrüßt CCS-Eckpunkte als "Schritt in richtige Richtung"

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Unionsfraktionsvize Jens Spahn (CDU) begrüßt die Eckpunkte des Bundeswirtschaftsministers zur Speicherung von CO2. "Der grüne Wirtschaftsminister

Mehr
Bundesregierung hält sich aus Wirtschaftsweisen-Streit raus

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Bundesregierung plant trotz des Streits im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung um ein

Mehr
FDP weist neuen Mindestlohn-Vorstoß der Grünen zurück

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - FDP-Fraktionsvize Christoph Meyer hat den Vorstoß der Grünen zu einer Untergrenze beim gesetzlichen Mindestlohn zurückgewiesen. "Höhere Löhne

Mehr