Brennpunkte

Unbekannte klauen Karl dem Großen die Schwertklinge

  • AFP - 12. August 2020, 12:00 Uhr
Bild vergrößern: Unbekannte klauen Karl dem Großen die Schwertklinge
Blaulicht
Bild: AFP

Die Polizei in Frankfurt am Main sucht nach dem Schwert Karls des Großen. Die Klinge kam dem Frankenherrscher bereits am 24. Juli abhanden - genauer gesagt seinem Denkmal an der Alten Brücke in der Mainmetrople, wie die Polizei mitteilte.

Die Polizei in Frankfurt am Main sucht nach dem Schwert Karls des Großen. Die Klinge kam dem Frankenherrscher bereits am 24. Juli abhanden - genauer gesagt seinem Denkmal an der Alten Brücke in der Mainmetrople, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Karl der Große hatte das Schwert demnach in der rechten Hand gehalten. Nun aber fehlt die Klinge. Die Polizei sucht daher Zeugen des Diebstahls.

Weitere Meldungen

Nawalny aus stationärer Behandlung in Berliner Charité entlassen

Einen Monat nach seiner Einlieferung in die Berliner Charité ist der vergiftete russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny aus der stationären Behandlung entlassen worden. Der

Mehr
Zahl der Verkehrstoten im Juli gestiegen

Wiesbaden - Im Juli 2020 sind in Deutschland 282 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen. Dies waren zwölf Personen mehr als im Vorjahresmonat, teilte das

Mehr
Unterhändler: Einige freigelassene Taliban haben Kämpfe wieder aufgenommen

Mehrere der im Zuge der Friedensgespräche in Afghanistan freigelassenen Taliban-Kämpfer haben nach Angaben des afghanischen Chefunterhändlers wieder zu den Waffen gegriffen. "Ich

Mehr

Top Meldungen

Entwicklungsminister verteidigt Lieferkettengesetz

Berlin - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat das Lieferkettengesetz, dem er gemeinsam mit seinem SPD-Ressortkollegen Hubertus Heil zum Durchbruch verhelfen will,

Mehr
VKA kritisiert Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Berlin - Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) hat die Warnstreiks der Beschäftigten des öffentlichen Dienstes als "nicht angebracht" kritisiert. "Natürlich

Mehr
Betriebsrat und Tarifvertrag für künftige Tesla-Fabrik bei Berlin gefordert

Politiker und IG Metall haben Tesla-Chef Elon Musk zur Einhaltung deutscher Tarifstandards und Arbeitnehmerrechte bei seiner künftigen Riesenfabrik bei Berlin aufgefordert. Tesla

Mehr