Motor

Psychopathen-Test - Bei diesen Autofahrern ist das Risiko am höchsten

  • Holger Holzer/SP-X - 14. März 2023, 15:10 Uhr
Bild vergrößern: Psychopathen-Test  - Bei diesen Autofahrern ist das Risiko am höchsten
BMW-Fahrer haben nicht immer den besten Ruf Foto: BMW

Vor Fahrern eines goldenen Elektro-BMW mit personalisiertem Nummernschild sollte man sich besonders in Acht nehmen. Es könnte sich um besonders unangenehme Zeitgenossen handeln.

E-Autofahrer haben deutlich häufiger psychopathische Züge als der durchschnittliche Pkw-Nutzer. Bei einer psychologischen Studie im Auftrag des britischen Online-Portals ,,ScrapCarComparision" zeigten Elektromobilisten mit durchschnittlich 16 Psychopathiepunkten deutlich höherer Werte als Fahrer von Autos mit anderen Antriebsarten.

Grundlage ist ein standardisierter psychologischer Test mit 2.000 Probanden. Dabei können zwischen 0 und 36 Punkte erreicht werden; bis 18 Punkten bleibt man sicher unter der Psychopathie-Schwelle, ab 27 Punkten ist eine Psychopathie wahrscheinlich. Hybridfahrer lagen im Test durchschnittlich bei 9,8 Punkten, Dieselnutzer bei 7,0 und Fahrer eines Benziners bei 5,2.

Setzt man die Testergebnisse in Beziehung zur Automarke, landen die BMW-Fahrer mit 12,1 Punkten an der Spitze, gefolgt von Audi-Fahrern mit 11,7. Bereits deutlich abgeschlagen liegen die Fiat-Fahrer mit 7,0 Punkten auf Rang drei. Am unteren Ende des Rankings finden sich Fahrer von Seat, Kia und Skoda. Die Kunden der Tschechen sind mit 3,2 Punkten offenbar besonders verträglich.

Auch zwischen Autofarbe und Psychopathen-Punkten gibt es eine Korrelation. Die höchste Wertung erzielten mit 12,7 Fahrer eines goldenen Autos. Auch Braun (12,2) und Grün (8,5) deuten auf ein höheres Störungsrisiko hin.

Weitere Meldungen

Umfrage zu E-Bike-Besitz - Jeder vierte Haushalt hat ein Pedelec

Mehr als jeder vierte Haushalt in Deutschland verfügt inzwischen über mindestens ein Elektrofahrrad. In einer aktuellen Umfrage der Online-Fahrzeugbörse Mobile.de gaben 25,6

Mehr
Grafik: Tempolimit auf Autobahnen - Die Mehrheit ist dafür

Die Mehrheit der Deutschen ist mittlerweile für ein Tempolimit von 130 km/h auf Autobahnen. Eine Umfrage von YouGov zeigt eine Zustimmung von 57 Prozent der Deutschen. Wie die

Mehr
Gazelle Medeo T10 HMB - Alltagstourer

Der holländische Fahrradhersteller Gazelle hat sein Touren-Pedelec Medeo T10 HMB überarbeitet. Wie bisher bietet es eine für die Alltagsnutzung passende Ausstattung. Die

Mehr

Top Meldungen

BDI erwartet Stagnation bei deutschen Exporten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, Siegfried Russwurm, erwartet für das laufende Jahr eine Stagnation bei den deutschen

Mehr
Dividenden von Telekom und Post bringen dem Staat Milliarden

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Bund hat in den vergangenen drei Jahren rund 7,5 Milliarden Euro an Dividenden aus seinen Beteiligungen an Unternehmen eingenommen. Das geht

Mehr
Rentner zahlen 2024 voraussichtlich 48 Milliarden Euro Steuern

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Rentner in Deutschland werden in diesem Jahr voraussichtlich rund 48,1 Milliarden Euro Steuern zahlen. Das geht aus der Antwort des

Mehr