Motor

Unfallstatistik - Weniger Verkehrstote im September

  • Holger Holzer/SP-X - 21. November 2022, 09:14 Uhr
Bild vergrößern: Unfallstatistik   - Weniger Verkehrstote im September
Die Zahl der Verkehrstoten ist gesunken Foto: SP-X

Nach einer starken Entspannung in den Corona-Jahren ist die Zahl der Verkehrstoten zuletzt wieder gestiegen. Der September bricht mit dem Trend.  

Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland ist im September gesunken. Bei Straßenverkehrsunfällen kamen laut Statistischem Bundesamt 252 Menschen ums Leben, 19 Personen weniger als im Vorjahresmonat. Die Zahl der Verletzten ist im gleichen Zeitraum um 5 Prozent auf rund 34.100 gesunken. Im Vergleich zum von der Pandemie unbeeinflussten September 2019 gab es 23 Verkehrstote und 1.900 Verletzte weniger.  

Seit Jahresbeginn registrierte die Polizei rund 1,8 Millionen Straßenverkehrsunfälle, 5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Unfälle mit Personenschäden stieg um 12 Prozent auf 216.800. Dabei wurden 2.111 Menschen getötet, 214 mehr als im Vorjahr. 

Weitere Meldungen

Cargo-Bike Mate.SUV - Stylisches Dreirad

Die dänische Fahrradmarke Mate erweitert ihr Angebot um ein von Zanzotti Industrial Design aus München gestyltes Cargo-Bike namens Mate.SUV. Es handelt sich um ein elektrisch

Mehr
Recht: Vollbremsung für einen Fuchs - Besser nicht

Eine Vollbremsung für einen am Straßenrand befindlichen Fuchs ist keine gute Idee. Diese Erfahrung machte eine Autofahrerin, die wegen eines solchen Tiers so stark bremste,

Mehr
Umfrage unter Pkw-Fahrern - E-Fahrzeuge rücken mehr in den Fokus

Der Anteil deutscher Pkw-Fahrer mit E-Mobilität-Erfahrung steigt. 32 Prozent hatten 2022 bereits Kontakt mit einem E-Fahrzeug, entweder durch Test- oder Taxifahrten oder als

Mehr

Top Meldungen

Habeck warnt Putin vor Spekulation auf deutsche Schwäche

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin vor der Illusion gewarnt, Deutschland werde vor dem

Mehr
Verkehrsminister gibt maroden Brücken und Straßen Priorität

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) will den Bau großer Infrastrukturvorhaben beschleunigen und möchte sich dabei nicht nur auf den

Mehr
Wirtschaftsministerium und VNG schließen Vergleich

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Bundeswirtschaftsministerium und der Gashändler VNG haben einen Vergleich geschlossen. Die Bundesregierung zahlt dabei einen "mittleren

Mehr