Lifestyle

Gesetz zur Gensequenzierung für Krebspatienten schwer umzusetzen

  • dts - 6. August 2022, 11:06 Uhr
Bild vergrößern: Gesetz zur Gensequenzierung für Krebspatienten schwer umzusetzen
Krankenhausflur
dts

.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Ein Gesetz zur Gensequenzierung aus der Ära von Ex-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) stößt auf große Umsetzungsschwierigkeiten. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe.

In dem Modellprojekt ist geregelt, dass künftig jeder Kassenpatient mit einer seltenen Krankheit oder einem Krebsleiden Anspruch auf eine Gensequenzierung hat. Selbst Unikliniken könnten damit überfordert sein, da es ihnen an Personal und an Erfahrung mit den neuen Methoden fehlt.. "Da gibt es viele kleine Buden, die die geforderten Mindestmengen nicht bearbeiten können", sagte Jörg Kriegsmann, Pathologe und Molekulardiagnostiker aus Trier dem "Spiegel". Die Krankenkassen warnen vor hohen Kosten.

Sie warnen davor, zu breite Genanalysen zu machen. "Wild herumsequenzieren bringt niemandem etwas", sagte Wulf-Dietrich Leber, Abteilungsleiter Krankenhäuser beim Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung, dem "Spiegel". Er fordert, dass nur jene Patienten genetisch untersucht werden, die nachgewiesenermaßen auch profitieren könnten. "Wir brauchen einen klaren Nutzennachweis, wie bei anderer Diagnostik auch."

Für die Kassen könnte die neue Regelung teuer werden. Schätzungen gehen von jährlich mehreren Hundert Millionen Euro aus. Experten sehen in dem Modellprojekt einen Weg, Patienten ganz individuell behandeln zu können. Das Gesetz ist in seinen Details allerdings vage formuliert. Eigentlich sollte die Regelung ab 2023 gelten, nun verkündete Spahn-Nachfolger Karl Lauterbach (SPD) die Verschiebung um ein Jahr.

Weitere Meldungen

Cro neu auf Platz eins der Album-Charts

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) - Der Rapper Cro ist mit seinem Album "11:11" neu auf Platz eins der Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Es ist seine sechste Nummer

Mehr
Sängerin und Schauspielerin Eva-Maria Hagen mit 87 Jahren gestorben

Die Sängerin und Schauspielerin Eva-Maria Hagen ist tot. Hagen starb am Dienstag im Alter von 87 Jahren, wie das Management ihrer Tochter Nina Hagen am Freitag der

Mehr
Bahnbeauftragter will Tarifdschungel im ÖPNV auflösen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Bahnbeauftragte der Bundesregierung, Michael Theurer (FDP), fordert eine "eine profunde Analyse, welche Effekte das 9-Euro-Ticket gebracht

Mehr

Top Meldungen

Autozulieferer verzeichnen trotz Krise Umsatzsprung 

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Die größten Automobilzulieferer der Welt haben im vergangenen Jahr trotz anhaltender Krisen ihren Umsatz deutlich gesteigert. Sie

Mehr
Sozialverbände richten gemeinsamen Appell an Kanzler Scholz

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Mehrere namhafte Verbände - Sozialverband Deutschland (SoVD), der Sozialverband VdK Deutschland, der Deutschen Mieterbund und die Tafel

Mehr
Grünes Licht für Bau von Anschlussleitung für LNG-Terminal in Wilhelmshaven

Die niedersächsischen Behörden haben im Eilverfahren grünes Licht für den Bau und Betrieb einer Anschlussleitung für das geplante Terminal für Flüssiggas (LNG) in Wilhelmshaven

Mehr