Lifestyle

Altmaier vom Wegfall der Routine nach Ausscheiden aus dem Amt überrascht

  • AFP - 6. August 2022, 10:35 Uhr
Bild vergrößern: Altmaier vom Wegfall der Routine nach Ausscheiden aus dem Amt überrascht
Altmaier im Sommer 2021
Bild: AFP

Der Wegfall seiner üblichen Tagesroutine nach dem Ausscheiden aus dem Amt hat den früheren Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) überrascht. Am ersten Tag danach sei er noch um 5.30 Uhr aufgestanden, sagte er in einem Interview.

Der Wegfall seiner üblichen Tagesroutine nach dem Ausscheiden aus dem Amt hat den früheren Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) überrascht. "Ich bin pünktlich um 5.30 Uhr aufgewacht, habe geduscht und mich angezogen", sagte er den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland vom Samstag über den ersten Tag nach der Amtsübergabe an Robert Habeck (Grüne). "Dann wurde mir klar, dass draußen kein Chauffeur steht und im Ministerium niemand wartet."

"Einen Augenblick war ich verdutzt, dann musste ich herzlich lachen", berichtete Altmaier weiter. Auf die Frage, was er dann gemacht habe, antwortete er: "Gefrühstückt."

Politikerinnen und Politiker in hohen Ämtern verlören die Kontrolle über den Kalender, "weil viele Termine vorgegeben sind", erläuterte Altmaier. "Nun war ich wieder frei, und es war großartig." Am Nachmittag des fraglichen Tages habe er Bekannte getroffen. "Dann habe ich beschlossen, mich ein halbes Jahr aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Im Wesentlichen bis jetzt."

Inzwischen seien seine "Batterien wieder aufgeladen", sagte der Ex-Minister. Er werde nun ein Buch schreiben, "um etwas zurückzugeben an Einsicht und Erfahrung".

Altmaier saß von 1994 bis zum vergangenen Jahr für die CDU im Bundestag. Er war von 2012 bis 2013 Bundesumweltminister, anschließend Kanzleramtschef unter Angela Merkel (CDU) und von 2018 bis zum Amtsantritt der Ampel-Regierung Wirtschaftsminister.

Weitere Meldungen

Cro neu auf Platz eins der Album-Charts

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) - Der Rapper Cro ist mit seinem Album "11:11" neu auf Platz eins der Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Es ist seine sechste Nummer

Mehr
Sängerin und Schauspielerin Eva-Maria Hagen mit 87 Jahren gestorben

Die Sängerin und Schauspielerin Eva-Maria Hagen ist tot. Hagen starb am Dienstag im Alter von 87 Jahren, wie das Management ihrer Tochter Nina Hagen am Freitag der

Mehr
Bahnbeauftragter will Tarifdschungel im ÖPNV auflösen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Bahnbeauftragte der Bundesregierung, Michael Theurer (FDP), fordert eine "eine profunde Analyse, welche Effekte das 9-Euro-Ticket gebracht

Mehr

Top Meldungen

Autozulieferer verzeichnen trotz Krise Umsatzsprung 

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Die größten Automobilzulieferer der Welt haben im vergangenen Jahr trotz anhaltender Krisen ihren Umsatz deutlich gesteigert. Sie

Mehr
Sozialverbände richten gemeinsamen Appell an Kanzler Scholz

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Mehrere namhafte Verbände - Sozialverband Deutschland (SoVD), der Sozialverband VdK Deutschland, der Deutschen Mieterbund und die Tafel

Mehr
Grünes Licht für Bau von Anschlussleitung für LNG-Terminal in Wilhelmshaven

Die niedersächsischen Behörden haben im Eilverfahren grünes Licht für den Bau und Betrieb einer Anschlussleitung für das geplante Terminal für Flüssiggas (LNG) in Wilhelmshaven

Mehr