Finanzen

Über 13 Prozent Inflation erwartet - Bank of England erhöht Leitzins

  • dts - 4. August 2022, 13:31 Uhr
Bild vergrößern: Über 13 Prozent Inflation erwartet - Bank of England erhöht Leitzins
Bank of England im Finanzviertel von London
dts

.

London (dts Nachrichtenagentur) - Die Bank of England erwartet auf der Insel 13,3 Prozent Inflation. Wie am Donnerstag mitgeteilt wurde, wird der Leitzins deswegen um einen halben Punkt auf 1,75 Prozent erhöht.

Das ist der kräftigste Zinsschritt seit 27 Jahren und der höchste Stand seit 2008. Außerdem erwartet die Notenbank, dass das Königreich im letzten Quartal in eine Rezession schlittern wird. Neben den hohen Energiekosten leitet die britische Wirtschaft auch unter den Folgen des Brexits.

Weitere Meldungen

Bundesgerichtshof: Langsame Bodenbewegung kann Erdrutsch sein

Beim Begriff "Erdrutsch" im Vertrag für eine Wohngebäudeversicherung geht es nicht nur um eine plötzliche Naturkatastrophe. Er umfasse auch Schäden, die durch die allmähliche und

Mehr
Spendenbereitschaft der Deutschen etwas höher

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Im Jahr 2018 haben 11,4 Millionen Steuerpflichtige in Deutschland rund 6,8 Milliarden Euro als Spenden in ihrer Steuererklärung angegeben. Die

Mehr
Rentenversicherung macht Rekord-Zinsverlust von 155 Millionen Euro

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) wird in diesem Jahr einen Zinsverlust in Rekordhöhe einfahren. Das meldet die "Bild" (Montagausgabe) unter

Mehr

Top Meldungen

Deutschland und Indien unterzeichnen Migrationsabkommen

Berlin/Neu-Delhi (dts Nachrichtenagentur) - Im Rahmen der Indien-Reise von Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) ist am Montag das schon länger vereinbarte deutsch-indische

Mehr
VDIK: Deutsche Pkw-Markt bleibt auf dem Tiefpunkt


Der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) verkündet beim diesjährigen Jahrespressegespräch in Frankfurt am Main, dass der deutsche Pkw-Markt 2022 auf

Mehr
Habeck wirbt in Afrika für stärkere Energiekooperation

Windhoek (dts Nachrichtenagentur) - Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hofft, im Rahmen seiner derzeitigen Afrika-Reise die Energiewende voranbringen zu können.

Mehr