Finanzen

Über 13 Prozent Inflation erwartet - Bank of England erhöht Leitzins

  • dts - 4. August 2022, 13:31 Uhr
Bild vergrößern: Über 13 Prozent Inflation erwartet - Bank of England erhöht Leitzins
Bank of England im Finanzviertel von London
dts

.

London (dts Nachrichtenagentur) - Die Bank of England erwartet auf der Insel 13,3 Prozent Inflation. Wie am Donnerstag mitgeteilt wurde, wird der Leitzins deswegen um einen halben Punkt auf 1,75 Prozent erhöht.

Das ist der kräftigste Zinsschritt seit 27 Jahren und der höchste Stand seit 2008. Außerdem erwartet die Notenbank, dass das Königreich im letzten Quartal in eine Rezession schlittern wird. Neben den hohen Energiekosten leitet die britische Wirtschaft auch unter den Folgen des Brexits.

Weitere Meldungen

Fristverlängerung bei Grundsteuer-Reform immer wahrscheinlicher

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bei der Reform der Grundsteuer zeichnet sich eine Fristverlängerung für die Abgabe der Steuererklärung ab. Laut eines Bericjts des

Mehr
Steuereinnahmen legen im Juli nur leicht zu

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Steuereinnahmen haben im Juli nur vergleichsweise leicht um 0,3  Prozent gegenüber dem Vorjahr zugelegt. Das steht im neuen Monatsbericht des

Mehr
Cum-Ex-Affäre für Scholz immer bedrohlicher

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Kurz vor dem zweiten Auftritt von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) im Hamburger Cum-Ex-Untersuchungsausschuss nimmt der politische Druck auf den

Mehr

Top Meldungen

Autozulieferer verzeichnen trotz Krise Umsatzsprung 

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Die größten Automobilzulieferer der Welt haben im vergangenen Jahr trotz anhaltender Krisen ihren Umsatz deutlich gesteigert. Sie

Mehr
Sozialverbände richten gemeinsamen Appell an Kanzler Scholz

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Mehrere namhafte Verbände - Sozialverband Deutschland (SoVD), der Sozialverband VdK Deutschland, der Deutschen Mieterbund und die Tafel

Mehr
Grünes Licht für Bau von Anschlussleitung für LNG-Terminal in Wilhelmshaven

Die niedersächsischen Behörden haben im Eilverfahren grünes Licht für den Bau und Betrieb einer Anschlussleitung für das geplante Terminal für Flüssiggas (LNG) in Wilhelmshaven

Mehr