Brennpunkte

Polizist schießt bei Einsatz auf Autobahn in Mecklenburg-Vorpommern auf Auto

  • AFP - 25. November 2021, 16:34 Uhr
Bild vergrößern: Polizist schießt bei Einsatz auf Autobahn in Mecklenburg-Vorpommern auf Auto
Blaulicht
Bild: AFP

Nach einer Verfolgungsfahrt mit der Polizei ist ein Auto auf der Autobahn 20 in Mecklenburg-Vorpommern auf einen Beamten zugerast. Laut Polizei sprang der Mann bei dem Vorfall in der Nähe von Wismar zur Seite und schoss mehrfach auf den Wagen.

Nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei ist ein Auto auf der Autobahn 20 in Mecklenburg-Vorpommern auf einen Beamten zugerast. Wie die Polizei in Rostock am Donnerstag mitteilte, sprang der Polizist bei dem Vorfall in der Nähe von Wismar zur Seite und schoss mehrfach auf den Wagen. Dieser fuhr aber weiter, verletzt wurde niemand. Das Auto wurde kurz darauf verlassen aufgefunden, später wurde ein Verdächtiger gefasst.

Nach Angaben der Beamten ereignete sich der Zwischenfall am frühen Donnerstagmorgen bei einer länderübergreifenden Verfolgungsfahrt. Eine schleswig-holsteinische Zivilstreife der Polizei hatte zwei auffällige Autos auf einem Rastplatz bei Lübeck kontrollieren wollen, woraufhin diese mit hohem Tempo über die A20 flüchteten. Die Beamten verfolgten die Autos bis nach Mecklenburg-Vorpommern, wo sie Unterstützung durch die dortige Landespolizei erhielten.

Bei Wismar stoppten die Einsatzkräfte demnach zunächst eines der flüchtenden Autos und nahmen einen Verdächtigen fest. Während der Maßnahmen näherte sich das zweite Fahrzeug und fuhr laut Polizei mit hohem Tempo auf den Beamten zu. Nach der Schussabgabe fuhr das Auto weiter. Es wurde kurz darauf einige Kilometer weiter gefunden.

Eine Suche mit einem Polizeihubschrauber und Spürhunden nach dem Fahrer blieb zunächst vergebens. Im Tagesverlauf wurde nach Angaben der Polizei dann aber ein Verdächtiger gefasst. Weitere Einzelheiten wurden zunächst nicht genannt, Ermittlungen liefen.

Weitere Meldungen

US-Abgeordneter posiert mit Waffen unterm Weihnachtsbaum

Nur wenige Tage nach dem tödlichen Schusswaffen-Angriff auf eine Schule im US-Bundesstaat Michigan hat ein Abgeordneter des Repräsentantenhauses mit einem Weihnachtsgruß für

Mehr
Nach Fund von fünf Leichen in Brandenburg deutet alles auf Familiendrama

Nach dem Fund von fünf Toten in Brandenburg deutet alles auf ein Familiendrama. Der Cottbuser Oberstaatsanwalt Gernot Bantleon sagte der "Bild"-Zeitung und dem RBB am Sonntag, die

Mehr
Macron besucht trotz Khashoggi-Ermordung saudiarabischen Kronprinz Mohammed

Trotz der Vorwürfe gegen den saudiarabischen Kronprinzen Mohammed bin Salman wegen der Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron den

Mehr

Top Meldungen

Linke: "Ampel" muss Verbrauchern wegen hoher Energiepreise helfen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Angesichts drastisch steigender Energiepreise hat Linken-Chefin Janine Wissler an die kommende Ampel-Regierung appelliert, Verbrauchern mit

Mehr
RKI meldet 42055 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 439,2

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Sonntagmorgen vorläufig 42.055 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 5,3 Prozent oder 2.346

Mehr
Immer mehr Pflegeheim-Bewohner auf Sozialhilfe angewiesen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Immer mehr Bewohner von Pflegeheimen sind auf Sozialhilfe angewiesen. Das hat eine Anfrage der Linksfraktion beim Statistischen Bundesamt

Mehr