Lifestyle

Union verkürzt Abstand auf SPD im letzten ZDF-Politbarometer

  • dts - 23. September 2021, 21:54 Uhr
Bild vergrößern: Union verkürzt Abstand auf SPD im letzten ZDF-Politbarometer
CDU-Wahlplakat mit Armin Laschet
dts

.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Im letzten ZDF-Politbarometer vor der Bundestagswahl hat die Union den Rückstand auf die SPD auf zwei Punkte verkürzt. Wenn heute schon gewählt würde, kämen CDU/CSU demnach auf 23 Prozent, ein Punkt mehr als vor einer Woche.

Die SPD bleibt bei 25 Prozent. Keine Veränderungen gibt es auch bei FDP (11 Prozent) und Linken (6 Prozent). Die AfD verliert einen Punkt und kommt auf 10 Prozent. Die Grünen legen einen halben Prozentpunkt zu und werden mit 16,5 Prozent ausgewiesen - ein für das ZDF-Politbarometer ungewöhnlicher Wert.

Die Freien Wähler kommen laut der Umfrage auf 3 Prozent, die anderen Parteien auf 5,5 Prozent. In der Kanzlerfrage verlieren alle drei Kandidaten etwas, Olaf Scholz führt aber weiter klar mit 64 Prozent (-3 Prozent), vor Armin Laschet (26 Prozent; -3 Prozent) und Annalena Baerbock (25 Prozent; -1 Prozent).

Weitere Meldungen

RKI: Bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz auf 85,6 gestiegen

Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen ist erneut gestiegen und liegt nun bei 85,6. Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) am Donnerstagmorgen unter

Mehr
Hospitalisierungsinzidenz steigt auf 2,45

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die bundesweite Hospitalisierungsinzidenz für Corona-Infizierte ist erneut gestiegen. Das RKI meldete am Donnerstagmorgen zunächst 2,45

Mehr
NRW-SPD offen für Ampel-Koalition auch im Land

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - NRW-SPD-Chef Thomas Kutschaty hat sich sieben Monate vor der Landtagswahl offen für eine Ampel-Koalition auch in Düsseldorf gezeigt. "Ich

Mehr

Top Meldungen

Baubranche drängt auf eigenständiges Bauministerium

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Gewerkschaft IG Bau und die Bauindustrie fordern angesichts der großen Wohnungsneubaupläne ein eigenständiges Bauministerium in der nächsten

Mehr
Studie: Netzentgelte für Gas steigen 2022 auf Allzeithoch

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Gasnetzgebühren für Haushalte steigen im nächsten Jahr im bundesweiten Durchschnitt um rund zwei Prozent auf ein neues Allzeithoch.

Mehr
Steuereinnahmen legen um 23 Prozent zu

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Steuereinnahmen haben im September 23 Prozent über dem Ergebnis des gleichen Monats im Vorjahr gelegen. Das steht im neuen Monatsbericht des

Mehr