Motor

Verkehrsmittelwahl bei Pendlern - Auto selbst auf Kurzstrecke die Nummer eins

  • Holger Holzer/SP-X - 15. September 2021, 13:56 Uhr
Bild vergrößern: Verkehrsmittelwahl bei Pendlern   - Auto selbst auf Kurzstrecke die Nummer eins
Das Auto ist bei Pendlern beliebt Foto: SP-X

Der Weg in Büro oder Betrieb wird meist mit dem Auto absolviert. Nicht nur in Corona-Zeiten.  

Mehr als zwei Drittel der deutschen Pendler nutzen den Pkw für den Weg zur Arbeit. Im Jahr 2020 lag die Quote der Autofahrer bei 68 Prozent, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt. 13 Prozent fuhren mit Bus und Bahn, 10 Prozent nutzten das Fahrrad. Die Verteilung entspricht weitgehend den Destatis-Zahlen von 2016, der Einfluss von Corona auf das Mobilitätsverhalten war offenbar eher gering.  

Selbst auf kurzen Arbeitswegen war das Auto Nummer ein: 48 Prozent aller Erwerbstätigen wohnt nach eigenen Angaben weniger als 10 Kilometer vom Arbeitsplatz entfernt. Für 29 Prozent ist der Weg zur Arbeit 10 bis unter 25 Kilometer lang, 14 Prozent legen 25 bis unter 50 Kilometer zurück.  

Die starke Position des Autos zeigt sich auch im Pkw-Bestand. Die Zahl der Fahrzeuge auf deutschen Straßen hat gegenüber 2010 um 14 Prozent auf 48,2 Millionen zugenommen. Auch, weil immer mehr Haushalte einen Zweit- oder Drittwagen angeschafft haben. Kamen 2010 auf 100 Haushalte noch 102 Autos, so waren es zehn Jahre später schon 108.  

Weitere Meldungen

Grafik: Autofreie Innenstädte - Für und Wider fast gleich auf

Wie sehen die Innenstädte in der nahen und fernen Zukunft aus? Über diese Frage wird zurzeit viel diskutiert. Dabei wird auch über die Rolle des Individualverkehrs debattiert.

Mehr
Digitaler Führerschein - Der Lappen fürs Handy

Der Führerschein kann ab sofort auch digital mitgeführt werden. Das Bundesverkehrsministerium hat nun die erste Stufe eines digitalen Führerscheins entwickelt. Das Dokument

Mehr
Stickoxid und Co. - WHO will strengere Grenzwerte

Die Weltgesundheitsorganisation WHO schlägt schärfere Grenzwerte für die Luftqualität vor. Die neuen Limits für die im Verkehr, in Haushalten und der Industrie emittierten

Mehr

Top Meldungen

Tarifverhandlungen für private Banken in dritter Runde abgebrochen

Die dritte Runde in den Tarifverhandlungen für die privaten Banken ist am Freitag nach nur einer Stunde abgebrochen worden. Die Arbeitgeberseite zeigte sich überrascht: Die

Mehr
IWF mahnt Australiens Politik zum Eingreifen auf überhitztem Immobilienmarkt

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat Australiens Regierung zum Eingreifen auf dem überhitzten Immobilienmarkt gedrängt und eindringlich vor einer Blase gewarnt. Die rasant

Mehr
Schwarzarbeit boomt in der Pandemie

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Trotz der Coronakrise hat 2020 die Schwarzarbeit geboomt. Das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums (BMF) auf eine Anfrage der

Mehr