Wirtschaft

Tourismusverbände begrüßen geplante Lockerung der Reisewarnungen

  • dts - 27. Mai 2020
Bild vergrößern: Tourismusverbände begrüßen geplante Lockerung der Reisewarnungen
Palme an einem Strand
dts

.

Berlin - Die geplante Lockerung der Reisewarnungen in Europa stößt in der deutschen Tourismusbranche auf breite Zustimmung. "Wir begrüßen die Entscheidung von Außenminister Maas, ab dem 15. Juni wieder zu individuellen, landesspezifischen Reisehinweisen zurückzukommen, sehr. Dies gibt nicht nur den Unternehmen der Reisewirtschaft eine Perspektive, sondern auch den vielen Deutschen, die sich auf ihren Urlaub zum Beispiel am Mittelmeer freuen", sagte Norbert Fiebig, Präsident des Deutschen Reiseverbands (DRV), den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben).

Tourismus sei mehr als "Urlaub". Er trage "zur wirtschaftlichen Erholung bei - nicht nur in Deutschland, sondern auch in den Zielgebieten. Das macht Mut", so der DRV-Präsident weiter. Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) kündigte zudem auch in Corona-Zeiten sicheres Reisen an. "Wir haben zusammen mit den Verkehrsbehörden eine Reihe von Maßnahmen festgelegt, mit denen wir den Passagieren eine gesundheitlich verlässliche Flugreise sicherstellen", sagte der BDL-Hauptgeschäftsführer Matthias von Randow den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. So sei das Tragen von Nase-Mundschutzmasken an Bord von Flugzeugen künftig Pflicht. Die Kabinenluft an Bord werde zudem ständig durch Hochleistungsfilter in der Bordklimaanlage gereinigt.

Weitere Meldungen

Lufthansa beschließt zweites Paket ihres Restrukturierungsprogramms

Frankfurt/Main - Der Vorstand der Deutschen Lufthansa hat in Folge der Coronakrise ein zweites Paket ihres Restrukturierungsprogramms verabschiedet. Das teilte die

Mehr
Importe von Speiseeis zurückgegangen

Wiesbaden - Die Importe von Speiseeis nach Deutschland sind im Zeitraum Januar bis April 2020 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 13 Prozent zurückgegangen. Insgesamt wurden rund

Mehr
EU-Kommission senkt Konjunkturprognose

Brüssel - Die EU-Kommission hat ihre Konjunkturprognose aus dem Frühjahr noch einmal deutlich nach unten korrigiert. In der Sommerprognose 2020 werde davon ausgegangen, dass die

Mehr

Top Meldungen

Industrieproduktion erholt sich im Mai auf niedrigem Niveau

Für die deutsche Industrieproduktion geht es wieder aufwärts - doch das Niveau von vor der Corona-Krise bleibt in weiter Ferne. Im Mai legte die Produktion im produzierenden

Mehr
EU-Kommission sagt noch stärkeren Absturz der Wirtschaft voraus

Die Corona-Krise trifft die europäische Wirtschaft laut EU-Kommission härter als zunächst vermutet. Die Brüsseler Behörde korrigierte ihre Konjunkturprognose für das Jahr 2020

Mehr
Mehrheit besitzt Kopfhörer

Berlin - Die Mehrheit der Deutschen kommt nicht ohne Kopfhörer aus. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Dienstag veröffentlicht wurde.

Mehr