Wirtschaft

Preise steigen im Februar um 1,7 Prozent

  • dts - 28. Februar 2020, 14:21 Uhr
Bild vergrößern: Preise steigen im Februar um 1,7 Prozent
Cerealien im Supermarkt
dts

.

Wiesbaden - Die Inflationsrate in Deutschland wird im Februar 2020 voraussichtlich 1,7 Prozent betragen. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Freitag mit.

Gegenüber dem Vormonat Januar steigen die Verbraucherpreise voraussichtlich um 0,4 Prozent. Die Verbraucherpreise für Energie erhöhten sich im zweiten Monat des Jahres im Vorjahresvergleich um 2,0 Prozent, die Preise für Nahrungsmittel stiegen um 3,3 Prozent. Dienstleistungen kosteten 1,6 Prozent mehr als im Februar 2019. Die Europäische Zentralbank (EZB) verfolgt nach eigenen Angaben ein Inflationsziel knapp unterhalb von zwei Prozent.

Weitere Meldungen

DGB besorgt über Arbeitsbedingungen für Erntehelfer

Berlin - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) in Nordrhein-Westfalen mahnt in der Diskussion um fehlende Erntehelfer in der Landwirtschaft Arbeitsschutzstandards und den

Mehr
Klöckner dringt auf Einsatzmöglichkeiten für Asylbewerber in der Landwirtschaft

Angesichts fehlender Saisonarbeitskräfte in der Landwirtschaft durch die Maßnahmen in der Corona-Krise dringt Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) darauf, dass

Mehr
Experte sieht 25 Prozent Überkapazität in Autoproduktion

Berlin - Der Automobilmarkt-Experte Ferdinand Dudenhöffer rechnet damit, dass die Produktionskapazität der Autoindustrie in Deutschland auf absehbare Zeit deutlich zu groß ist.

Mehr

Top Meldungen

Finanzminister stellt Krisen-Boni bis 1.500 Euro steuerfrei

Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) wird in der Corona-Krise Bonuszahlungen für Arbeitnehmer bis 1.500 Euro steuerfrei stellen. "Viele Arbeitgeber haben bereits

Mehr
Deutsche Post plant Notfallbetrieb

Berlin - Die Deutsche Post hat einen Notfallplan für den Fall erarbeitet, dass es im Zuge der Coronakrise zu weiteren Einschränkungen kommt. Die "Notfall Planung Betrieb

Mehr
Regierung will Managergehälter kürzen

Berlin - Nach dem Willen der Bundesregierung sollen Vorstände von Unternehmen, die Staatshilfen wegen der Corona-Krise erhalten, auf Teile ihres Gehalts verzichten. "Mir ist

Mehr