Politik

Bundesrat will Straßenverkehrsordnung ändern - besserer Schutz für Radfahrer

  • AFP - 14. Februar 2020, 04:06 Uhr
Bild vergrößern: Bundesrat will Straßenverkehrsordnung ändern - besserer Schutz für Radfahrer
Neue Verkehrsregeln beschließt der Bundesrat
Bild: AFP

Der Bundesrat entscheidet heute (9.30 Uhr) über zahlreiche Neuerungen in der Straßenverkehrsordnung. Durch die Änderungen soll insbesondere das Radfahren sicherer werden.

Der Bundesrat entscheidet heute (9.30 Uhr) über zahlreiche Neuerungen der Straßenverkehrsordnung. Durch die Änderungen soll insbesondere das Radfahren sicherer werden. So wird etwa der Mindestabstand beim Überholen durch Kraftfahrzeuge neu festgelegt, teurer wird das unzulässiges Halten in zweiter Reihe und das Parken auf Geh- und Radwegen. Ein Antrag mehrerer Länder, ein Tempolimit auf Autobahnen einzuführen, wird voraussichtlich keine Mehrheit bekommen.

Abschließend beraten will der Bundesrat zudem über die Neuregelung der Organspende und das Gesetz gegen Cybergrooming, das Ermittlern mehr Befugnisse im Kampf gegen Kinderpornografie und Kindesmissbrauch im Internet an die Hand gibt. Zudem geht es in der Länderkammer um die umstrittene Kastenstandhaltung von Säuen und das Gesetz zum Abschuss von Wölfen in bestimmten Fällen. 

Weitere Meldungen

Biden leistet sich weitere Patzer im Wahlkampf

Dem für seine verbalen Ausrutscher bekannten US-Präsidentschaftsbewerber Joe Biden sind wenige Tage vor einer wichtigen Vorwahl im Bundesstaat South Carolina weitere Patzer

Mehr
Habeck fordert Beobachtung der AfD insgesamt durch den Verfassungsschutz

Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck hat sich für eine Beobachtung der AfD insgesamt durch den Verfassungsschutz ausgesprochen. "Ich meine, die AfD ist als gesamte Partei ein Fall

Mehr
13 Tote bei Zusammenstößen wegen Staatsbürgerschaftsgesetz in Indien

Bei erneuten Ausschreitungen wegen des umstrittenen Staatsbürgerschaftsgesetzes in Indien sind in der Hauptstadt Neu Delhi mindestens 13 Menschen  getötet worden. Mehr als 150

Mehr

Top Meldungen

Lufthansa will Verträge mit Condor auslaufen lassen

Köln - Nach der geplanten Übernahme der Ferienfluggesellschaft Condor durch die polnische PGL, Muttergesellschaft der Airline LOT, will die Lufthansa nicht mehr dauerhaft mit dem

Mehr
Altmaier will Ländern Ausnahmen von pauschalem Mindestabstand für Windräder ermöglichen

Im Streit innerhalb der Koalition sowie zwischen Bund und Ländern um die Windenergie gibt es Bewegung: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will nach Angaben seines

Mehr
Köln verschiebt Eisenwarenmesse wegen Coronavirus auf 2021

Köln - Die Kölner Messe hat die Verschiebung der vom 1. bis 4. März geplanten Eisenwarenmesse wegen der Ausbreitung des Coronavirus beschlossen: Sie soll nun erst im Februar 2021

Mehr