Wirtschaft

Aktien von Saudi Aramco legen direkt nach Börsenstart um zehn Prozent zu

  • AFP - 11. Dezember 2019, 09:19 Uhr
Bild vergrößern: Aktien von Saudi Aramco legen direkt nach Börsenstart um zehn Prozent zu
Saudi Aramco startet an der Börse
Bild: AFP

Der saudiarabische Ölgigant Aramco hat am Mittwoch einen glänzenden Start auf dem Börsenparkett hingelegt: Schon kurz nach Handelsbeginn an der Tadawul-Wertpapierbörse in Riad stieg der Kurs der Aktie am Mittwoch um zehn Prozent auf 35,2 Rial.

Der saudiarabische Ölgigant Aramco hat am Mittwoch einen glänzenden Start auf dem Börsenparkett hingelegt: Schon kurz nach Handelsbeginn an der Tadawul-Wertpapierbörse in Riad stieg der Kurs der Aktie am Mittwoch um zehn Prozent auf 35,2 Rial (rund 8,50 Euro) - der Ausgabepreis lag bei 32 Rial. Damit erreichte Saudi Aramco einen Börsenwert von 1,88 Billionen Dollar und ist damit das wertvollste Unternehmen der Welt.

Der Börsengang von Saudi Aramco ist der größte aller Zeiten. Der Ölkonzern sammelte 25,6 Milliarden Dollar (23,1 Milliarden Euro) von Investoren ein, das ist ein Rekordwert. Die Einnahmen überstiegen die des chinesischen Onlinekonzerns Alibaba, der 2014 an der Wall Street auf 25 Milliarden Dollar kam und den bisherigen Spitzenplatz hielt.

Weitere Meldungen

Bericht: Tesla beantragt Subventionen für Batteriezellfertigung

Berlin - Der US-Elektroauto-Pionier Tesla hat laut eines Berichts des "Handelsblatts" Subventionen des Bundes für die Batteriezellfertigung und -forschung in Deutschland

Mehr
Elisabeth Niejahr: Arbeitslosigkeit wird "absolutes Randthema"

Frankfurt/Main - Die Themen Arbeitslosigkeit und Hartz IV werden nach Auffassung von Elisabeth Niejahr, Geschäftsführerin der Hertie-Stiftung, bald keine große Rolle mehr

Mehr
Sigmar Gabriel verteidigt Wechsel in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank

Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat Kritik an seinem geplanten Wechsel in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank zurückgewiesen. "Ich finde es schlimm, dass sofort der

Mehr

Top Meldungen

Allianz: Cyberversicherungen werden immer teurer

München - Cyberversicherungen werden nach Angaben der Allianz immer teurer. "Wir sehen, dass die Kapazitäten für Cyberversicherungen im deutschen Markt in den letzten Jahren

Mehr
OECD warnt vor globalem "Steuerkrieg"

Paris - Der Industriestaatenverbund OECD warnt vor einem globalen Steuerkonflikt, wenn es nicht gelingen sollte, die Besteuerung international tätiger Großkonzerne wie geplant in

Mehr
Arbeitgeber und Gewerkschaften kritisieren Kohleausstiegs-Gesetzentwurf

Berlin - Eine Allianz aus Wirtschaftsverbänden und Gewerkschaften hat in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Entwurf zum Kohleausstiegsgesetz kritisiert. Der

Mehr