Motor

Schwaben fahren in den USA autonom

  • Dirk Schwarz/SP-X - 10. Dezember 2019, 15:13 Uhr

.

Daimler und Bosch haben im US-amerikanischen San José ihren automatisierten Mitfahrservice gestartet. S-Klasse-Fahrzeuge transportieren ab sofort einen ausgewählten Nutzerkreis zwischen Stadtzentrum und einem Außenbezirk. Die beiden Unternehmen erhoffen sich von dem Projekt Erkenntnisse darüber, wie selbstfahrende Autos in ein intermodales Mobilitäts-System integriert werden können.

Weitere Meldungen

Kleinwagen fahren aus der Krise

Die Kleinwagen erholen sich am schnellsten vom Corona-Lockdown. Im Juli war das sogenannte B-Segment die Pkw-Klasse mit dem größten Zuwachs bei den Neuzulassungen: Knapp

Mehr
Volvo ist E-Champion

Volvo ist der Elektrifizierungs-Marktführer in Europa, wenn es nach dem Anteil der E-Antriebe unter den Neuzulassungen geht. Jeder vierte Neuwagen der Schweden war im ersten

Mehr
Nachgeschärfter Lexus LC

Zu Preisen ab 100.600 Euro fährt das Lexus LC 500 Coupé ins neue Modelljahr. Optisch hat sich bei dem Luxus-Coupé nichts geändert, dafür wurde der 2+2-Sitzer technisch

Mehr

Top Meldungen

Städtetag fürchtet Flickenteppich nach Grundsteuerreform

Berlin - Der Deutsche Städtetag warnt vor einem Flickenteppich aus unterschiedlichen Regelungen bei der Grundsteuer. "Stark unterschiedliche Grundsteuergesetze in den Ländern

Mehr
Bundesregierung verteidigt Bafin im Fall Wirecard

Berlin - Die Bundesregierung verteidigt, dass die Finanzaufsicht Bafin lange auf die Bilanzprüfung im Fall Wirecard gewartet hat. Die Behörde hätte die Prüfung der Bilanzen durch

Mehr
Luftfahrt-Bundesamt verwarnt Fluggesellschaften

Berlin - Angesichts von Millionen nicht erstatteter Tickets für annullierte Flüge beginnt die Bundesregierung, Druck auf die Fluggesellschaften auszuüben. So hat das

Mehr