Wirtschaft

Verwaltungsgerichtshof verhandelt über Fahrverbote in Frankfurt am Main

  • AFP - 10. Dezember 2019, 04:07 Uhr
Bild vergrößern: Verwaltungsgerichtshof verhandelt über Fahrverbote in Frankfurt am Main
Abgase aus einem Auspuff
Bild: AFP

Am Dienstag verhandelt der Hessische Verwaltungsgerichtshof in Kassel im Berufungsverfahren über den Luftreinhalteplan und mögliche Fahrverbote für die Stadt Frankfurt am Main.

Der Hessische Verwaltungsgerichtshof in Kassel verhandelt heute und voraussichtlich auch am Mittwoch im Berufungsverfahren über den Luftreinhalteplan und mögliche Fahrverbote für die Stadt Frankfurt am Main. Nach einer Klage der Deutschen Umwelthilfe (DUH) hatte das Verwaltungsgericht Wiesbaden im Herbst 2018 Diesel-Fahrverbote in Frankfurt angeordnet. Die Stadt und das Land Hessen legten dagegen Berufung ein. 

Die DUH klagt regelmäßig gegen Städte, die den vorgeschriebenen Grenzwert für Stickstoffdioxid von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft im Jahresmittel nicht einhalten. Dieser Jahresmittelwert wird in Frankfurt an zahlreichen Messstationen seit Jahren überschritten. Im vergangenen Jahr betrug der höchste offizielle Messwert demnach 52 Mikrogramm pro Kubikmeter.

Weitere Meldungen

Verbraucher wünschen mehr Informationen über ihre Heizkosten

Angesichts steigender Energiepreise und der Klimadiskussion möchten viele Verbraucher mehr über ihre Heizkosten wissen. Mehr als zwei Drittel (72 Prozent) sagten in einer

Mehr
Kaeser: Habe Klima-Aktivistin Neubauer keinen Aufsichtsratsposten angeboten

Siemens-Chef Joe Kaeser hat Berichte, er habe Luisa Neubauer von der Klimaschutzbewegung Fridays for Future einen Aufsichtsratsposten angeboten, zurückgewiesen. "Ich habe ihr

Mehr
Neues Boeing-Modell 777X zu erstem Testflug gestartet

Mit zweitägiger Verspätung ist das neue Boeing-Flugzeug 777X zu seinem Premierenflug gestartet. Die Maschine hob am Samstag in der US-Stadt Everett im Bundesstaat Washington ab,

Mehr

Top Meldungen

Bericht: Tesla beantragt Subventionen für Batteriezellfertigung

Berlin - Der US-Elektroauto-Pionier Tesla hat laut eines Berichts des "Handelsblatts" Subventionen des Bundes für die Batteriezellfertigung und -forschung in Deutschland

Mehr
Allianz: Cyberversicherungen werden immer teurer

München - Cyberversicherungen werden nach Angaben der Allianz immer teurer. "Wir sehen, dass die Kapazitäten für Cyberversicherungen im deutschen Markt in den letzten Jahren

Mehr
Elisabeth Niejahr: Arbeitslosigkeit wird "absolutes Randthema"

Frankfurt/Main - Die Themen Arbeitslosigkeit und Hartz IV werden nach Auffassung von Elisabeth Niejahr, Geschäftsführerin der Hertie-Stiftung, bald keine große Rolle mehr

Mehr