Wirtschaft

Österreich will mehrere grenznahe Autobahnen von Mautpflicht befreien

  • AFP - 12. November 2019, 14:18 Uhr
Bild vergrößern: Österreich will mehrere grenznahe Autobahnen von Mautpflicht befreien
Verkehrsschild zur Maut in Bayern
Bild: AFP

Österreich will mehrere grenznahe Autobahnabschnitte von der Mautpflicht befreien. Geplant seien Ausnahmen von der Vignettenpflicht für fünf Autobahnabschnitte in Voralberg, Tirol, Salzburg und Oberösterreich, beschloss der Haushaltsausschuss des Parlaments.

Österreich will mehrere grenznahe Autobahnabschnitte von der Mautpflicht befreien. Geplant seien Ausnahmen von der Vignettenpflicht für fünf Autobahnabschnitte in Voralberg, Tirol, Salzburg und Oberösterreich, beschloss der Haushaltsausschuss des österreichischen Parlaments laut Nachrichtenagentur APA am Montagabend mit Stimmen von konservativer ÖVP, Grünen und liberalen Neos. Der Nationalrat soll die entsprechende Gesetzesänderung am Mittwoch beschließen. Mit der Neuregelung soll der Ausweichverkehr vorwiegend deutscher Autofahrer auf andere Straßen beendet werden.

Die Gesetzesänderung ermöglicht zudem weitere Ausnahmen von der Mautpflicht, wenn damit eine "unzumutbare Beeinträchtigung der Sicherheit" auf nicht mautpflichtigen Straßen sowie eine "unzumutbare verkehrsbedingte Lärmbelästigung oder Luftverschmutzung" vermieden werde, zitierte APA aus dem Entwurf. Diese Ausnahmen können demnach per Verordnung erlassen werden, eine weitere Gesetzesänderung ist nicht nötig.

Die SPÖ kritisiert das Vorhaben. Sie befürchtet, dass die Vignettenpreise steigen, wenn die Mauteinnahmen aufgrund der Ausnahmen zurückgingen. Dadurch würden die Autofahrer belastet, die weiterhin auf eine Vignette angewiesen seien, kritisierte der SPÖ-Politiker Jörg Leichtfried laut APA.

Weitere Meldungen

Urteil des Bundesgerichtshofs zum Markenrechtsschutz beim "Öko-Test"-Siegel

Der Bundesgerichtshof (BGH) verkündet am Donnerstag (09.00 Uhr) ein Urteil zur Werbung mit dem "Öko-Test"-Siegel. Der BGH muss darüber entscheiden, unter welchen Voraussetzungen

Mehr
Christine Lagarde verkündet erstmals Leitzinsentscheid der EZB

EZB-Präsidentin Christine Lagarde leitet am Donnerstag erstmals den Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) und verkündet anschließend die Leitzinsentscheidungen. Große

Mehr
Molkerei Baladna aus Katar nimmt mit Börsengang 352 Millionen Euro ein

Die Molkerei Baladna aus Katar hat mit ihrem Börsengang umgerechnet 352 Millionen Euro eingenommen. Die Aktien des Unternehmens wurden am Mittwoch erstmals an der Börse in Doha

Mehr

Top Meldungen

EU-Klimapläne: Wirtschaft drängt auf mehr politische Unterstützung

Berlin - Die deutsche Wirtschaft drängt nach der Vorlage der neuen EU-Klimaschutzpläne auf mehr politische Unterstützung für die Unternehmen und fordert die Absenkung von

Mehr
VZBV: Insolvenzschutz für Pauschalreisende muss deutlich steigen

Berlin - Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hält eine deutliche Aufstockung der Insolvenzschutzversicherung für Pauschalreisende für notwendig. "Der

Mehr
Studie: Pendler sind häufiger krank

Berlin - Wer mehr als eine Stunde täglich zur Arbeit pendeln muss oder sogar einen Zweitwohnsitz benötigt, um zum Arbeitsplatz zu gelangen, ist häufiger krank. Das ist das

Mehr