Finanzen

Wirtschaftsverbände fordern Senkung der Unternehmensteuern

  • dts - 23. September 2019, 14:57 Uhr
Bild vergrößern: Wirtschaftsverbände fordern Senkung der Unternehmensteuern
Finanzamt
dts

.

Berlin - Der Außenhandelsverband BGA und der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) haben ihre Forderung nach einer geringeren Unternehmensbesteuerung bekräftigt. "Es ist höchste Zeit, die Unternehmensbesteuerung aus dem Jahr 2008 zu modernisieren", sagte BGA-Präsident Holger Bingmann am Montag.

Umwelt- und Klimaschutz seien zwar zu Recht die aktuell dringendsten gesellschaftspolitischen Themen, zugleich brauche man aber auch attraktive und moderne wirtschaftliche Rahmenbedingungen, um die Beschäftigung von inzwischen über 45 Millionen erwerbstätigen Menschen zu sichern. Ähnlich äußerte sich BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang. Die Bundesregierung müsse die effektive steuerliche Gesamtbelastung von Unternehmen auf das international niedrigere Niveau von maximal 25 Prozent senken, ließ er sich am Montag zitieren. "Nur so bleibt Deutschland als Investitionsstandort attraktiv. In den OECD-Mitgliedsländern liegt der Durchschnitt der steuerlichen Gesamtbelastung bei knapp 25 Prozent und in der EU sogar noch darunter bei rund 22 Prozent."

Bei den Unternehmensteuern herrsche seit mehr als zehn Jahren Reformstillstand. Das schade dem Industrie- und Exportland Deutschland, so Lang. Sowohl der BGA-Präsident als auch der BDI-Hauptgeschäftsführer begrüßten Beratungen der Unionsfraktion über eine Modernisierung der Unternehmensbesteuerung.

"Der BGA unterstützt die Zielsetzung, das deutsche Steuerrecht wettbewerbsfähig zu machen und uns internationalen Entwicklungen anzupassen", sagte Bingmann. Lang bezeichnete die Vorschläge der Unionsfraktion zur Modernisierung des Unternehmensteuerrechts als "überfällig".

Weitere Meldungen

Bankenkrise im Ausland hätte schwere Folgen für deutsche Wirtschaft

Berlin - Eine Bankenkrise im Ausland hätte erhebliche negative Folgen für die deutsche Wirtschaft, selbst wenn sie auf einen Staat beschränkt bleiben würde. Das geht aus einer

Mehr
Grundsteuerreform: Hauseigentümern droht doppelte Steuererklärung

Berlin - Die Bundesregierung will nach einer Grundsteuerreform von Hausbesitzern aus Bundesländern, die aus der einheitlichen Besteuerung ausscheren, eine doppelte

Mehr
Philosoph Precht will 25-Prozent-Steuer auf Online-Shopping

Berlin - Der Philosoph und Bestseller-Autor Richard David Precht hat die Einführung einer 25-prozentigen Steuer "auf all den Kram, den wir tagein, tagaus online bestellen",

Mehr

Top Meldungen

Viele Lebensmittel verderben schon auf dem Weg zum Einzelhandel

Etwa ein Siebtel aller weltweit geernteten Lebensmittel geht bereits auf dem Weg zum Verbraucher verloren. Das geht aus einem am Montag in Rom veröffentlichten Bericht der

Mehr
Gewerkschaft UFO ruft für Sonntag zu Warnstreiks bei der Lufthansa auf

Im Tarifstreit mit der Lufthansa hat die Gewerkschaft UFO das Kabinenpersonal der Fluggesellschaft zu Streiks aufgerufen. Alle Flugbegleiter und Purser bei der Lufthansa seien

Mehr
UFO kündigt Streik bei Lufthansa an

Mörfelden-Walldorf - Die Flugbegleitergewerkschaft UFO hat angekündigt, die Deutsche Lufthansa am kommenden Sonntag zwischen 6 und 11 Uhr an den Stationen Frankfurt und München

Mehr