Lifestyle

Carsten Maschmeyer wollte eigentlich Fußballprofi werden

  • dts - 17. September 2019, 19:30 Uhr

.

Berlin - Aktuell sucht Carsten Maschmeyer in der TV-Sendung "Die Höhle der Löwen" wieder die innovativsten Geschäftsideen, doch eigentlich wollte er gar nicht Unternehmer werden. "In jungen Jahren wollte ich wie viele Jungs Lokomotivführer oder Feuerwehrmann werden. Ich habe auch mal davon geträumt, dass auf den Postern in meinem Zimmer nicht Mick Jagger ist, sondern ich selbst. Aber ich bin musikalisch betrachtet völlig talentfrei. Später wollte ich Fußballprofi werden, läuferisch war ich stark, am Ball aber nicht so geschickt", sagte Maschmeyer den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland".

Da er in der Schule "besonders in Naturwissenschaften und in Mathematik" gut gewesen sei, "ging es dann zunächst in Richtung Medizin. Das habe ich später ja auch studiert", so der Unternehmer weiter.

Über seine bei Sat.1 gefloppte Gründershow "Start Up" sagte er: "Mir war dann auch klar, dass "Start Up" viel zu gründerspezifisch für das Massenfernsehen war. Dieses Format hätte beispielsweise bei n-tv laufen müssen. Denn es ist doch so: Wer abends fernsieht, will unterhalten werden", sagte Maschmeyer den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland".

Trotz allem sieht er das Scheitern auch als Chance: "Ich habe viel aus Fehlern gelernt, deshalb beabsichtige ich, auch noch weitere zu machen. Aber ich hoffe, dass ich selten die gleichen mache", so der Unternehmer weiter.

Weitere Meldungen

Das ist den Berufstätigen 2020 wichtig


Was ist den Berufstätigen in Deutschland in diesem Jahr wichtig? Mit dieser Frage beschäftigte sich die Studie "Karriereziele 2020", für die 1.030 Deutsche im Auftrag der

Mehr
"Können Sie mir bitte Ihre IBAN nennen?"


Dreist, dreister, Telefonbetrüger: Sanfte Zurückhaltung zeichnet Kriminelle nicht aus, die ihre Mitmenschen um ihr Geld erleichtern wollen. Wenn das per Telefon vonstatten

Mehr
Erster Coronavirus-Todesfall außerhalb Asiens in Frankreich

Paris - Die dts Nachrichtenagentur in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Paris: Erster Coronavirus-Todesfall außerhalb Asiens in Frankreich. Die Redaktion

Mehr

Top Meldungen

Lindner kritisiert Verzögerungen bei Großprojekten

Berlin - FDP-Chef Christian Lindner hat nach dem vorläufigen Stopp der Vorbereitungsarbeiten für die Fabrik des US-Elektroauto-Herstellers Tesla in Brandenburg davor gewarnt,

Mehr
Altmaier plädiert für zügigen Bau von Tesla-Fabrik in Brandenburg

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat sich für einen zügigen Bau der Tesla-Fabrik im brandenburgischen Grünheide ausgesprochen. "Der Bau des

Mehr
Özdemir bekennt sich zu Schwarz-Grün

Berlin - Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir hat eine mögliche Koalition seiner Partei mit CDU und CSU auf Bundesebene verteidigt und sich zugleich skeptisch gegenüber

Mehr