Motor

Ist der Jaguar I-Pace kein ,,Auto"?

  • ampnet - 15. August 2019, 09:52 Uhr
Bildergalerie: Ist der Jaguar I-Pace kein ,,Auto?
Jaguar I-Pace First Edition. Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

.

Jaguar startet eine Kampagne zur Änderung der offiziellen Definition des Schlagworts ,,Auto" in Wörterbüchern wie dem Oxford English Dictionary (OED) oder den Oxford Dictionaries. Ginge es nach der bisherigen Diktion, würde der rein elektrisch angetriebene Jaguar I-Pace, als ,,World Car of the Year 2019" und ,,Europas Auto des Jahres 2019", nicht als ,,Auto" gelten. Denn übersetzt heißt es zum Beispiel im renommierten OED: ,,Ein Auto ist ein von einem internen Verbrennungsmotor angetriebenes Straßenfahrzeug für den Transport eines Fahrers und einer kleinen Anzahl von Passagieren."

Um die veralteten Einträge so schnell wie möglich zu aktualisieren, hat Jaguar beim OED und bei OxfordDictionaries.com einen formalen Antrag eingereicht. Darin wird der Wunsch geäußert, die Definition von ,,Auto" um Fahrzeuge mit alternativen Antrieben, darunter Elektroantriebe, zu erweitern. Auch auf OxfordDictionaries.com, einer Sammlung von Wörterbuch-Websites der Oxford University Press (OUP), heißt es: ,,Ein Auto ist ein Straßenfahrzeug mit typischerweise vier Rädern, angetrieben von einer internen Verbrennungsmaschine, die eine kleine Zahl von Menschen transportieren kann."

Während beide Redaktionen die Anfrage von Jaguar prüfen, ermuntert das Unternehmer Autokenner und -liebhaber zur Unterstützung der Kampagne. Auf Twitter, Facebook und Instagram können sie unter #RedefineTheCar eigene Vorschläge zur Neudefinition von ,,Auto" einreichen.

Das OED gilt weltweit als das autorisierte Nachschlagewerk der englischen Sprache und erläutert Bedeutung, Geschichte und Aussprache von 600 000 alten und neuen Begriffen aus der gesamten englischsprachigen Welt. (ampnet/jri)

Weitere Meldungen

Seat lässt Schriftzüge von Robotern kleben

Im Werk in Martorell hat der spanische Automobilhersteller Seat zwei kollaborative Roboter - sogenannte Cobots - installiert. Cobots teilen sich den Arbeitsbereich mit den

Mehr
Ford sammelt über 700 Brillen

Im Rahmen der Aktion ,,Zwei Gläser, die die Welt bedeuten" des Caritasverbandes haben ehrenamtliche Helfer in den Kölner-Ford-Werken innerhalb von vier Wochen 702 Brillen für

Mehr
Autostadt zeigt Schulbus der Zukunft

Im Rahmen der Sonderausstellung ,,New Mobility" zeigt die VW-Themenwelt Autostadt in Wolfsburg rund um ihr diesjähriges Sommerfestival noch bis zum 1. September Trends und

Mehr

Top Meldungen

Mittelstandspräsident nennt Soli-Gesetz "Anschlag auf Verfassung"

Berlin - Der Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, hat den Kabinettsbeschluss der Bundesregierung zum Solidaritätszuschlag kritisiert.

Mehr
Erneute sachgrundlose Befristung nach 22 Jahren Pause zulässig

Das Verbot erneuter sachgrundloser befristeter Arbeitsverträge gilt nach einer Pause nicht endlos. Jedenfalls nach 22 Jahren ist eine erneute Befristung ohne Sachgrund zulässig,

Mehr
Waigel rechnete nicht mit 30 Jahren Soli-Fortbestand

Berlin - Der frühere Bundesfinanzminister und ehemalige CSU-Chef Theo Waigel hat nicht damit gerechnet, dass der in seiner Amtszeit eingeführte Solidaritätszuschlag so lange

Mehr