Wirtschaft

86 Prozent aller importierten Sonnenbrillen kommen aus China

  • dts - 19. Juni 2019, 09:08 Uhr
Bild vergrößern: 86 Prozent aller importierten Sonnenbrillen kommen aus China
Fahne von China
dts

.

Anzeige

Wiesbaden - Wer zum Sommeranfang am 21. Juni mit Sonnenbrille zu sehen ist, trägt in vielen Fällen ein aus China importiertes Produkt. Von den 59,2 Millionen im Jahr 2018 nach Deutschland importierten Sonnenbrillen kamen 50,6 Millionen oder 86 Prozent aus China, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Zahlen am Mittwoch mit.

Auf dem zweiten Platz der Sonnenbrillen-Lieferländer lag Italien mit 3,1 Millionen Importen (5 Prozent), deren Gesamtwert von 127 Millionen Euro allerdings den Gesamtwert der Sonnenbrillen aus China von nur 112 Millionen Euro überstieg. Wenn die Temperaturen steigen, verspricht der Sprung ins kalte Wasser eine Abkühlung. Im Jahr 2018 wurden dafür 61,0 Millionen Badehosen und Badeanzüge im Wert von 323,6 Millionen Euro nach Deutschland importiert, so das Statistikamt weiter. Auch hier kamen die meisten Artikel aus China (34,3 Millionen), gefolgt von Bangladesch (5,2 Millionen).

Aber auch in Deutschland werden Sommerklassiker produziert: So wurden 2018 Sonnenschutzmittel im Wert von 150 Millionen Euro hergestellt. Das waren 11 Prozent mehr als 2017. Ein Hauptgrund für die Steigerung sei wohl der lange und heiße Sommer im vergangenen Jahr gewesen, so das Bundesamt.

Weitere Meldungen

Markt für Mittelstandsanleihen wächst weiter

Berlin - Der Markt für Mittelstandsanleihen wächst weiter. Im Jahr 2018 erreichte er das größte Volumen seit 2015, berichtet das Wirtschaftsmagazin "Capital" (Ausgabe 8/2019)

Mehr
Neues VW-Getriebe kommt von Seat


Der VW-Konzern sortiert wegen der Transformation auf die E-Mobilität seine Fertigungskapazitäten neu. So hat jetzt Seat Componentes in El Prat de Llobregat die Produktion

Mehr
Studie: Raumfahrt wird für private Firmen zunehmend interessant

Köln - Die Weltraumwirtschaft gewinnt bei privaten Unternehmen zunehmend an Attraktivität. "Der gesamte Markt hatte 2018 eine Größe von insgesamt 360 Milliarden Dollar oder 305

Mehr

Top Meldungen

Importe von Speiseeis legen deutlich zu

Wiesbaden - Im vergangenen Jahr sind rund 160.000 Tonnen Speiseeis nach Deutschland importiert worden. Das war eine mehr als doppelt so große Menge wie noch zehn Jahre zuvor

Mehr
ZEW-Konjunkturerwartungen weiter deutlich im negativen Bereich

Mannheim - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Juli erneut verschlechtert: Der entsprechende Index sank

Mehr
Hitzewelle lässt Getreideernte schrumpfen

Die Hitzeperiode der vergangenen Wochen hat ihre Spuren im Getreide hinterlassen. Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) senkte am Dienstag seine Ernteprognose ab. Ging der

Mehr