Politik

Bei Oberbürgermeisterwahl in Görlitz zeichnet sich Sieg der CDU ab

  • AFP - 16. Juni 2019, 19:08 Uhr
Bild vergrößern: Bei Oberbürgermeisterwahl in Görlitz zeichnet sich Sieg der CDU ab
Görlitzer CDU-Kandidat Octavian Ursu
Bild: AFP

Bei der Oberbürgermeisterwahl im ostsächsischen Görlitz zeichnet sich ein Sieg des CDU-Kandidaten ab. Kurz vor Ende der Auszählung der insgesamt 75 Wahlbüros lag der CDU-Bewerber Ursu mit rund 54 Prozent deutlich vor seinem AfD-Kontrahenten Wippel.

Anzeige

Bei der Oberbürgermeisterwahl im ostsächsischen Görlitz zeichnet sich ein Sieg des CDU-Kandidaten ab. Kurz vor Ende der Auszählung der insgesamt 75 Wahlbüros lag der CDU-Bewerber Octavian Ursu am Sonntagabend mit rund 54 Prozent deutlich vor seinem AfD-Kontrahenten Sebastian Wippel, wie eine Sprecherin der Stadtverwaltung sagte.

Wippel hatte im ersten Wahlgang vor drei Wochen mit 36,4 Prozent die meisten Stimmen geholt, Ursu kam auf 30,3 Prozent. Da kein Bewerber mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhielt, wurde ein weiterer Wahlgang notwendig. Die beiden Kandidatinnen von Grünen und Linken verzichteten auf die zweite Runde. Dem Sieger reicht diesmal die einfache Mehrheit.

Wippel wäre bei einem Wahlsieg der erste AfD-Oberbürgermeister einer deutschen Stadt, weshalb die Abstimmung bundesweit mit großem Interesse verfolgt wurde.

Die Oberbürgermeisterwahl in Görlitz wurde auch als Stimmungstest für die Landtagswahl in Sachsen am 1. September gewertet. Jüngsten Umfragen zufolge könnte die AfD bei der Landtagswahl stärkste Kraft im Freistaat werden. Die derzeitige Landesregierung von CDU und SPD hat in Umfragen keine Mehrheit mehr.

Weitere Meldungen

Macron ernennt Nachfolgerin für in "Hummer-Affäre" zurückgetretenen Umweltminister

Nach dem Rücktritt von Frankreichs Umweltminister François de Rugy hat Staatschef Emmanuel Macron eine Nachfolgerin ernannt. Wie die französische Präsidentschaft am Dienstagabend

Mehr
Trump zeigt Verständnis für türkisches Rüstungsgeschäft mit Russland

US-Präsident Donald Trump hat es am Dienstag abgelehnt, den Kauf russischer Luftabwehrraketen durch die Türkei zu kritisieren. Die Türkei sei von seinem Vorgänger Barack Obama zu

Mehr
Kramp-Karrenbauer wird neue Verteidigungsministerin

Politischer Paukenschlag in Berlin: Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer tritt als neue Bundesverteidigungsministerin ins Kabinett von Angela Merkel (CDU) ein.

Mehr

Top Meldungen

Lagarde tritt als IWF-Chefin zurück

Washington - Die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, hat ihren Rücktritt angekündigt, um sich auf ihre Kandidatur für das Amt der Präsidentin der

Mehr
Berlin will Ende türkischer Gasbohrungen in Hoheitsgewässern Zyperns

Berlin - Im Streit um türkische Erdgasbohrungen in den Hoheitsgewässern Zyperns hat die Bundesregierung am Dienstag den Ton gegenüber Ankara verschärft. "Die Bundesregierung ruft

Mehr
Vodafone startet erstes 5G-Netz in Deutschland

Der Mobilfunkanbieter Vodafone öffnet als erster Betreiber in Deutschland das 5G-Netz für private Nutzer. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, aktivierte Deutschland-Chef

Mehr