Lifestyle

Prognosen: CDU bei Bremen-Wahl stärkste Kraft

  • dts - 26. Mai 2019, 18:13 Uhr
Bild vergrößern: Prognosen: CDU bei Bremen-Wahl stärkste Kraft
Wahllokal
dts

.

Anzeige

Bremen - Bei der Wahl zur Bremischen Bürgerschaft ist die CDU laut übereinstimmender Prognosen von ARD und ZDF stärkste Kraft geworden. Die SPD kommt laut der Nachwahlbefragung von Infratest im Auftrag der ARD auf 24,5 Prozent, die CDU auf 25,5 Prozent, die Grünen auf 18,0 Prozent, die FDP auf 6,0 Prozent, die Linke auf 12,0 Prozent, die AfD auf 7,0 Prozent und die "Bürger in Wut" auf 2,8 Prozent, die sonstigen Parteien auf 4,2 Prozent.

Die SPD war seit dem Zweiten Weltkrieg immer stärkste Kraft in Bremen gewesen, auch 2015 hatte sie noch 32,8 Prozent erreicht, was damals mit einem Rückgang von sechs Prozent bereits als herber Rückschlag galt. Die CDU war 2015 in Bremen auf 22,4 Prozent gekommen, die Grünen auf 15,1 Prozent, die Linke auf 9,5 Prozent, die FDP auf 6,6 Prozent und die AfD auf 5,5 Prozent. Die "Bürger in Wut" hatten 2015 in Bremen 3,2 Prozent erreicht, die Satire-Partei "Die Partei" 1,9 Prozent.

Weitere Meldungen

Hochseilartist Philipp Petit scheut auch mit knapp 70 keine spektakuläre Aktion

Sein spektakulärer Drahtseilakt zwischen den Türmen des New Yorker World Trade Center ist bereits 45 Jahre her, doch der französische Hochseilartist Philippe Petit fühlt sich

Mehr
Mordfall Lübcke: Grüne, FDP und Linke wollen Sondersitzung

Berlin - Die Fraktionen von Grünen, FDP und Linken im Bundestag beantragen gemeinsam eine Sondersitzung des Bundestags-Innenausschusses zum Mordfall Lübcke. Grünen-Fraktionsvize

Mehr
Präsident von Paris Saint-Germain akzeptiert keine Starallüren der Spieler mehr

Nach Vergewaltigungsvorwürfen gegen den brasilianischen Top-Spieler Neymar will der Präsident des Fußballclubs Paris Saint-Germain seinen Spielern keine Eskapaden mehr durchgehen

Mehr

Top Meldungen

Weitere Razzien wegen dubioser Aktiengeschäfte in Hessen

Wegen vermuteter Steuerhinterziehung mit Hilfe sogenannter Cum-Ex-Geschäfte hat die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main eine Wohnung und zwei Geschäftsräume verschiedener

Mehr
Iran kündigt stärkere Uran-Anreicherung an

Arak - Der Iran hat eine verstärkte Uran-Anreicherung angekündigt. Dies werde innerhalb der nächsten zehn Tage geschehen, sagte Behrouz Kamalvandi, Sprecher der iranischen

Mehr
Neue Bundesländer könnten weiter abgehängt werden

Berlin - Deutschlands Wirtschaftswachstum droht sich bis 2035 auf 0,6 Prozent in etwa zu halbieren, weil die Produktivitätsfortschritte nicht ausreichen, um den Effekt der

Mehr