Lifestyle

US-Wanderin nach zwei Wochen in der Wildnis auf Hawaii lebend gefunden

  • AFP - 26. Mai 2019, 11:47 Uhr
Bild vergrößern: US-Wanderin nach zwei Wochen in der Wildnis auf Hawaii lebend gefunden
Eller mit ihren Rettern
Bild: AFP

Mehr als zwei Wochen nach ihrem Verschwinden in der Wildnis von Hawaii ist eine US-Wanderin lebend gefunden worden. Die 35-jährige Amanda Eller wurde von einem extra gecharterten Helikopter entdeckt.

Anzeige

Mehr als zwei Wochen nach ihrem Verschwinden in der Wildnis von Hawaii ist eine US-Wanderin lebend gefunden worden. Die 35-jährige Amanda Eller wurde am Freitag auf der zum Archipel gehörenden Insel Maui von einer Helikopterbesatzung in der Nähe eines Flussbetts am Fuße einer Schlucht entdeckt. "Amanda wurde gefunden", hieß es auf einer eigens für die Suche eingerichteten Facebook-Seite. 

Die Yogalehrerin und Physiotherapeutin war am 8. Mai während einer Wanderung verschwunden. Die Polizei fand ihr Auto auf einem Parkplatz in der Nähe eines Wanderwegs auf Maui.

Eller habe sich verirrt und später leicht verletzt, hieß es auf der Facebook-Seite. Dort waren mehr als 70.000 Dollar (62.500 Euro) gesammelt worden, um für die Suche nach ihr einen Hubschrauber chartern zu können. 

Die junge Frau habe in den vergangenen zwei Wochen rund sieben Kilogramm Gewicht verloren, sagte einer ihrer Retter dem Sender CNN. Ihrer Mutter Julia zufolge brach sie sich in der Wildnis ein Bein. Nach ihrer Rettung wurde Amanda Eller in einem Krankenhaus behandelt.

Weitere Meldungen

Dreijähriger in Windeln und Badelatschen spaziert allein durch Braunschweig

Ein dreijähriger Knirps in Windeln und Badelatschen ist am Sonntagabend in Braunschweig allein auf Wanderschaft gegangen. Einem Jugendlichen sei der ansonsten völlig unbekleidete

Mehr
Hochseilartist Philippe Petit scheut auch mit knapp 70 keine spektakuläre Aktion

Sein spektakulärer Drahtseilakt zwischen den Türmen des New Yorker World Trade Center ist bereits 45 Jahre her, doch der französische Hochseilartist Philippe Petit fühlt sich

Mehr
Mordfall Lübcke: Grüne, FDP und Linke wollen Sondersitzung

Berlin - Die Fraktionen von Grünen, FDP und Linken im Bundestag beantragen gemeinsam eine Sondersitzung des Bundestags-Innenausschusses zum Mordfall Lübcke. Grünen-Fraktionsvize

Mehr

Top Meldungen

Widerstand in der SPD gegen Grundsteuer-Kompromiss

Berlin - In der SPD-Fraktion regt sich Widerstand gegen den von den Koalitionsspitzen in der Nacht zu Montag vereinbarten Kompromiss bei der Reform der Grundsteuer. Bernhard

Mehr
Weitere Razzien wegen dubioser Aktiengeschäfte in Hessen

Wegen vermuteter Steuerhinterziehung mit Hilfe sogenannter Cum-Ex-Geschäfte hat die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main eine Wohnung und zwei Geschäftsräume verschiedener

Mehr
Iran kündigt stärkere Uran-Anreicherung an

Arak - Der Iran hat eine verstärkte Uran-Anreicherung angekündigt. Dies werde innerhalb der nächsten zehn Tage geschehen, sagte Behrouz Kamalvandi, Sprecher der iranischen

Mehr