Technologie

Regierung plant Reform für Plattform-Mitarbeiter

  • dts - 8. Mai 2021, 14:18 Uhr
Bild vergrößern: Regierung plant Reform für Plattform-Mitarbeiter
Lieferando-Fahrrad
dts

.

Berlin - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will noch vor der Bundestagswahl für mehr Rechtssicherheit bei Erwerbstätigen in der sogenannten "Plattform-Ökonomie" sorgen. "Wir müssen den Leuten sehr viel schneller sagen, ob sie als Selbständige arbeiten können oder nicht", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS).

"Das werden wir noch in dieser Legislaturperiode beschließen." Heil sagte, eine Pflicht zur Festanstellung bei Internet-Plattformen, wie in anderen europäischen Ländern geplant, werde es nicht geben. "Ich will nicht alles in abhängige Beschäftigung pressen", sagte er. Es gebe Licht und Schatten. "Für viele Selbständige ist das eine tolle Chance. Aber es gibt auch Beispiele, die das gesamte Risiko auf die Selbständigen abdrängen, die Renditen dagegen beim Betreiber lassen." Das sei überall auf der Welt ein Thema. In Deutschland kann bei Zweifeln an der Natur des Beschäftigungsverhältnisses ein "Statusfeststellungsverfahren" bei der Rentenversicherung durchgeführt werden, antragsberechtigt sind sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer. Kritisiert wird vor allem die lange Dauer dieser Verfahren.

Weitere Meldungen

Bundesregierung macht Russland für Hacker-Angriffe verantwortlich

Berlin - Die Bundesregierung macht Russland für Hacker-Angriffe in Deutschland verantwortlich und kündigt Gegenmaßnahmen an. "Es gibt Akteure und Staaten, die mit unlauteren

Mehr
Intel erwartet anhaltenden Mangel an Computerchips

Berlin - Die Geschäftsführerin von Intel Deutschland, Christin Eisenschmid, geht davon aus, dass der aktuelle Mangel an Computerchips noch lange andauern wird. "Alle

Mehr
Experten registrieren Zunahme digitaler Desinformation im Wahlkampf

London/Magdeburg - Kampagnen, die Zweifel an der Rechtmäßigkeit von Wahlen säen, nehmen in sozialen Netzwerken zu. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe unter

Mehr

Top Meldungen

Linksfraktionschefin: Konzerne müssen klimafreundlicher produzieren

Berlin - Die Fraktionsvorsitzende der Linken, Amira Mohamed Ali, fordert eine klimafreundlichere Produktion. "Es ist notwendig, anders zu produzieren. Die Konzerne, die sehr hohe

Mehr
Kommunen fordern mehr verkaufsoffene Sonntage

Berlin - Angesichts der Umsatzeinbrüche bei vielen Einzelhändlern in der Coronakrise fordert der Städte- und Gemeindebund, mehr verkaufsoffene Sonntage zu gestatten. "Wir müssen

Mehr
DIW fordert Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten

Berlin - Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, fordert angesichts der schwierigen Lage vieler Einzelhandelsbetriebe eine

Mehr